Juni 2015

Tags

, , ,

Und plötzlich ist er vorbei, der erste sommerliche Monat, der am Ende tatsächlich noch Sonne schenkt!
Am liebsten würde ich jetzt noch draußen auf dem Sofa sitzen, aber zuerst will ich euch noch meinen Juni auf Instagram zeigen.

Processed with Moldiv

1. Die Waldmöwe schläft und danach gehen wir zu Ikea.
2. Für´s Kinderzimmer habe ich einen alten Bauernschrank gekauft, den ich gründlich gereinigt habe. Am Ende ist aus der Schrank-lackieren-und-ins-Kinderzimmer-stellen-Sache doch nichts geworden. Aber das ist eine andere Geschichte.
3. Endlich gibt´s den ersten Artikel über unser Ferienhaus in Zeeland.
4. Das Thema ‚Abstillen‘ macht mir sehr zu schaffen. Die Nächte sind nach wie vor sehr anstrengend und tagsüber hab ich dann meistens zu nichts Lust. Außer im Bett zu liegen und tolle Wohnzeitschriften zu lesen.
5. Ein Bisschen Grün für´s sehr weiße Badezimmer. Grünlilien mag ich ja eigentlich nicht so, aber im Bad sind sie ganz ok.
6. Unsere Kiwi-Freunde übernachten bei uns und es gibt Burger BBQ!
7. Die Waldmöwe hat ihre Liebe zu Richi Racoon entdeckt.
8. Im Garten liegen und in die Baumkronen schauen – Glücksmoment!
9. Zuerst dachte ich, sie sei noch zu jung für Eis am Stiel. Pah! Es hat keine 3 Sekunden gedauert, bis sie kapiert hatte, wie das funktioniert!

Processed with Moldiv

10. Die Vorbereitungen für die Geburtstagsparty der Freundin meiner Mutter laufen langsam an. Jetzt müssen erst mal die Einladungen gestaltet werden.
11. Eine sehr Handlettering-begabte Instagramerin ist Chrissi. Wer Instagram hat, sollte ihr dringend folgen!
12. Nach einem zweistündigen Fußmarsch zum Edeka und einer geschlossenen Eisdiele muss zum Trost ein Eiskaffe mit Karamellsoße her!
13. Jaaa…Das Thema Kinderschuhe! Eigentlich wollte ich nur mein Erstaunen über die Preise von Kinderschuhen zum AUsdruck bringen, woraus dann eine unerwartete Disskussion entstand. Auf dem Bild seht ihr, was passiert, wenn man zur Waldmöwe sagt, sie soll den lila Schuh wieder ins Regal stellen!
14. Ich lackiere ja viel. Sehr viel. Fast alles. Deshalb habe ich mir im Gartenhaus eine kleine Lackiererei eingerichtet. Da kann ich jetzt nach Herzenslust rumsprühen.
15. Vanilleeis mit Erdbeeren, das hab ich mir echt verdient.
16. Das Modulregal im Wohnzimmer war mir noch nicht weiß genug.
17. Endlich schläft sie! Warum dauert das immer so wahnsinnig lange? Länger als der Mittagsschlaf selbst!
18. Da nimmt man einmal keine Tasche mit, weil man eigentlich nicht viel einkaufen will….

Processed with Moldiv

19. Und endlich geht es weiter mit den Zeeland-Tipps: Veere, ein Dörfchen zum Verlieben!
20. Eine unserer Entdeckungen ist ganz besonders süß.
21. Die 80er sind zurück!
22. Ist schon mal jemandem aufgefallen, dass Wassermelone aussieht, wie Zahnfleisch?
23. Darf ich vorstellen – meine neue Assistentin. Lernt schnell, zeigt aber enorme Defizite beim Umsetzen von Anweisungen.
24. As ich die kaputte Leinenhose meines Mannes in Einzelteile zerlegt habe, hat er mich ausgelacht. Das Argument, dass wir das brauchen, wenn bei uns mal Krieg ist und wir Sachen auf dem Schwarzmarkt verkaufen müssen, hat ihn nicht überzeugt.
25. Ich hab seit einer Weile das Dschungelfieber. Ob das wieder weggeht?
26. 20 Fakten über mich – zuerst gar nicht so einfach, aber am Ende hätte ich auch 30 draus machen können.
27. Ich bin stolz, Teil dieses Unternehmens zu sein. Immernoch. Auch wenn´s nicht mehr so gut läuft, wie früher.

Processed with Moldiv

28. Die selbstgenähte Mini-Pepper-Puppe bekommt langsam einen schlabberigen Hals. Deshalb muss sie einen Schal tragen, aber die Waldmöwe hat was dagegen. Überhaupt hat sie was dagegen, dass Puppen Kleidung tragen.
29. Eigene Johannisbeeren! So viel Arbeit!
30. Hej Pippi Langstrumpf!
31. Dank meiner Freundin, Fräulein Rucksack, weiß ich jetzt, dass wir Juneberries im Garten haben. Von allein wäre ich nie darauf gekommen, die zu essen!
32. Wir sind mal wieder bei Ikea und die Waldmöwe ist dort zum ersten Mal zu Fuß unterwegs. Sehr aufregend und lustig!
33. Überhaupt, sie wird jeden Tag lustiger. Wie sie rennt und dabei lacht. Und ab und zu bleibt sie stehen, dreht sich nach mir um und grinst übers ganze Gesicht.
34. Wenn draußen kein Sommer ist, muss man wenigstens sommerlich frühstücken.
35. Wir haben einen neuen Print im Schalfzimmer, eine wunderschöne Aloe Vera von Posterlounge.
36. Schon wieder erkältet. Kombiniert mit chronischem Schlafmangel sorgt das für absolute Lustlosigkeit. Vielleicht helfen Vitamine.

Processed with Moldiv

37. Wenn man zu nichts Lust und Energie hat, kann man sich auch gleich im Bett verkriechen.
38. Die Waldmöwe ist nachts nur zweimal aufgewacht! Fit bin ich zwar trotzdem nicht, aber zur Feier des Tages gibt´s Erdbeermilchshake.
39. Eigentlich wollte ich den Boden wischen, aber anscheinend will die Waldmöwe das übernehmen. Sie flitzt mit Eimer und Seife durch´s ganze Wohnzimmer.
40. Und wenn die Mama mit einem Stab im Putzwasser herumstochert, dann darf die Waldmöwe das ja wohl auch. Und ob das nun ein Wischmob oder Mamas Schirm ist, ist doch egal. Hauptsache alles wird so richtig schön nass. Wenn man einmal nicht hinschaut…
41. Bei den Urban Jungle Bloggers wird es diesen Monat bunt.
42. Bei Babyssimo habe ich diesen tollen Geschenkkorb gewonnen! Ich freu mich riesig!
43. Wir haben bei ebay Kleinanzeigen ein cooles Midcentury-Sofa gefunden, das jetzt auf unserer Terrasse steht. Das Abholen war echt anstrengend, deshalb weihen wir es gleich mal mit einem Radler ein.
44. Am gleichen Tag waren wir noch bei Ikea (Ja, schon wieder!) und haben einen Kleiderschrank für die Waldmöwe gekauft. Den Gutschein haben wir natürlich vergessen.
45. Ich will das Farbkonzept bei uns etwas verändern, aber irgendwie ist das gar nicht so einfach, wenn schon so viele Sachen grün sind, auf Pfirsich/Koralle umzusteigen.

Processed with Moldiv

46. Erst wird vorsichtig gestuppst, dann wird das Baguette geteilt. Die Kleinen müssen halt zusammen halten.
47. Obstsalat ist bei diesen Temperaturen das beste Mittagessen.
48. So langsam nimmt unser Outdoorwohnzimmer gestalt an.
49. Das Unkraut habe ich allerdings noch immer nicht beseitigt. Das ist ein Kampf gegen Windmühlen. Sagt man das so? Ich bin mir grad gar nicht mehr sicher…
50. Nach einem anstrengenden Mutter-Kind Tag, gönne ich mir einen Ausflug in die Lieblingsgärtnerei.
51. Das Ergebnis stressabbauender Sukkulentenpflanzerei sieht dann so aus.
52. Früh morgends sieht unser Garten wirklich aus, wie ein Wald.
53. Für diesen Sommer nehme ich mir vor, mehr Kleider zu tragen. So alltagsuntauglich sind die nämlich gar nicht. Die Waldmöwe hat auch schon einige, die farblich sogar zu meinen eigenen passen.
54. Wenn ich mein blaues MbyM Kleid trage, muss ich an Beutelsend und den Grünen Drachen denken, weil ich es anhatte, als wir Hobbiton besucht haben.

Processed with Moldiv

55. Die Bilderleiste von Ikea ist nicht nur für Bilder geeignet. Wenn das Obst so arrangiert ist, vergesse ich es wenigstens nicht.
56. Lange habe ich überlegt, ob ich mir die Menu Bottle Grinder in schwarz-weiß kaufen soll. Die Vernunft sagt ‚ja, schwarz-weiß passt immer‘. Das Herz aber sagt ‚ich liebe diese Pfirsich-Puder-Töne’!

In der Küche tut sich was { IKEA News }

Tags

, , ,

Ab August 2015 wird es nicht nur die von mir heiß ersehnte SINNERLIG-Kollektion in den IKEA Einrichtungshäusern geben, sondern auch viel Neues rund um die Küche.
Falls ihr euch jetzt wundert, warum ich euch schon wieder von Ikea erzähle: ich wollte nicht alles in einen Artikel packen, weil das zu lang geworden wäre. Ich bekomme für diese Artikel weder Geld noch Produkte oder Gutscheine. Ich zeige euch die Sachen, weil sie mir gefallen und ich denke, dass sie vielleicht auch für euch interessant sind. Es gibt natürlich noch mehr Neues bei Ikea, aber ich schreibe nur über die Dinge, die mich wirklich interessieren und bei denen ich auch selbst vorhabe, sie zu kaufen.

Die Produkte der limitierten HEMSMAK Kollektion drehen sich alle um das Aufbewahren und Verpacken von Lebensmitteln. Ob Gewürzdosen, Geschenktütchen oder Einmachglas-Etiketten: mit den neuen Küchenprodukten sind Selbermacher bestens versorgt.
Ich selbst verschenke auch gern Selbstgemachtes aus der Küche, scheitere aber oft an meinem fehlenden Verpackungstalent. Meine Schwester kann das richtig gut, bei mir sieht das immer irgendwie unprofessionell aus. Vielleicht fällt mir das mit den HEMSMAK Sachen ja in Zukunft ein Bisschen leichter. Ich habe mir auch vorgenommen, Geschenkanhänger vorab zu beschriften, damit ich sie dann nur noch ans Glas binden muss, wenn ich ein Geschenk brauche. Mir fällt sowas nämlich immer erst auf den letzten Drücker ein…

PH128236

PH128247

a-PH128246 PH128279

Die SKOGSTA Kollektion enthält massive Küchen-und Essimmermöbel aus Akazienholz. Wusstet ihr, dass Akazienholz sogar fester und härter als Eichenholz ist? Durch seine Widerstandsfähigkeit ist es als Küchenholz hervorragend geeignet. Was ebenfalls dafür spricht, akazienholz in der Küche einzusetzen, ist seine Resistenz gegen Wasser und Pilze. Es kann sogar ohne Behandlung im Außenbereich verwendet werden.
Mich interessieren vor allem der Tranchierblock und die Schneidebretter. Bisher bin ich mit unserem Marmor-Schneidebrett nicht besonders zufrieden, weil es nicht gut für die Messer ist. Das Holzbrett, das wir vorher hatten, war zu dünn und hat sich schnell gewölbt.

PH128159

PH128158

PH128192

PH128194

Da ist im August so Einiges dabei, was genau meinen Geschmack trifft!

Alle Bilder: © Inter IKEA Systems B.V. 2014

Die SINNERLIG Kollektion mit Ilse Crawford { IKEA News }

Tags

, ,

Ikea hat mit der berühmten Einrichtungsdesignerin Ilse Crawford eine neue Kollektion entworfen, die mit ihren einfachen Formen und Naturmaterialien genau zu meinem Wohnstil passt. Seit ich Anfang des Jahres zum ersten Mal von der SINNERLIG Kollektion gehört habe, freue ich mich auf August, wenn sie Endlich in den Einrichtungshäusern erhältlich ist. Ich glaube, das könnte so eine Situation werden, in der ich bereit wäre, vor dem Laden zu campieren…

PH128143

PH128173

PH128142

Ich liebe dieses pure, echte der Materialien und Farben! Alle Gegenstände strahlen Ruhe und Gelassenheit aus und das kann ich zur Zeit wirklich sehr gebrauchen!
Im Schlafzimmer möchte ich eine Leseecke einrichten und ich glaube, dieses Daybed könnte dafür sehr gut geeignet sein.

PH128144

Und auf dem weißen Besta-Sideboard würden sich ein paar Sukkulenten in schwarzen Keramiktöpfen bestimmt auch gut machen.

PH128149

PH128180

PH128168

PH128148

Ich hab mich wirklich noch nie so auf eine IKEA-Kollektion gefreut, wie auf diese! Ich zeige euch dann natürlich hier, was ich gekauft habe!
Wie gefallen euch die Sachen?

Alle Bilder: © Inter IKEA Systems B.V. 2014

Von Amsterdam bis Warschau – 8 Tage, 8 Städte, 8 Wohnstile

Tags

, , ,

Als ich euch im Mai meine Pflanzensammlung gezeigt habe, wurde ich auf So leb ich und Instagram immer wieder gefragt, wo ich meine Übertöpfe und Vasen her habe.

Schlafzimmer 17.06

Schlafzimmer 17.06-3

Für alle, die das gerne wissen und auch solche kaufen möchten, habe ich gute Nachrichten: die meisten habe ich über Westwing gekauft. Wenn ihr euch also auch dort anmeldet und ab und zu durch die Sales stöbert (man muss das ja nicht täglich machen, so wie ich) findet ihr immer mal wieder Übertöpfe von bekannten Marken wie Broste Copenhagen, Hübsch, Present Time oder Bloomingville.
Ich schaue wie gesagt täglich über die App bei Westwing vorbei. Man kann auch schon ein paar Tage vorher sehen, welches Thema wann im Sale sein wird. Beim Thema ‚Scandi‘ werde ich ja schon automatisch vorfreudig, aber in letzter Zeit hat sich bei mir ein leichtes Dschungelfieber bemerkbar gemacht. Ich weiß nicht, ob es an den steigenden Temperaturen, den Urban Jungle Bloggers oder den Speeren an unserer Schlafzimmerwand liegt, aber im Moment bin ich sehr anfällig für alles, was so ein Bisschen in eine tropische Richtung geht, ohne dabei kitschig zu wirken, wie der Flamingo aus Teak. Ich finde, das passt besonders gut zu Design-Klassikern aus der Midcentury-Ära.

Schlafzimmer 17.06-4

Schlafzimmer 17.06-2

Was ich an Westwing so mag ist, dass aus allen Bereichen und für jeden Geschmack was dabei ist. Das liegt unter anderem daran, dass Westwing in 8 Städten Büros hat, in denen der jeweilige ‚Style Director‘ die typischen Trends und Produkte der jeweiligen Stadt ausfindig macht. Das wär ja auch ein Job für mich – den ganzen Tag schöne Sachen aufspüren.
Das schöne an den Sales ist auch, dass sie oft schon nach Wohnstilen zusammengestellt sind.
Vom 21.06. – 28.06. gibt es wieder eine besondere Serie: 8 Tage, 8 Städte, 8 Wohnstile. Die Interiorexperten der Westwingbüros stellen den Stil ihrer Heimatstadt vor und zeigen uns toll eingerichtete Hotels, Restaurants, Shoppingmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten. Besonders freue ich mich auf Amsterdam, denn das ist meine absolute Lieblingsstadt. Wir waren vor ein paar Jahren dort und ich habe mich sofort in die kreative und individuelle Athmosphäre dort verliebt. Es gibt so viele schöne Cafés und Galerien dort, dass wir gar nicht alles anschauen konnten in den vier Tagen, die wir dort waren. Ich muss auf jeden Fall nochmal hin und bin gespannt auf die Tipps von Odette Simons.
Was mich, bedingt durch das ausgebrochene Dschungelfieber, ebenfalls sehr interessiert, ist der Sale zur Metropole Rio de Janeiro. Ich weiß nicht, ob ich jemals dorthin komme, aber so ein Bisschen in die Ferne träumen tut ja ab und zu auch ganz gut. Und Dank der tollen Produkte im Sale, kann man sich das Sommerfeeling ja ganz einfach nach Hause holen.

westwing-8Tage-wohnstil-IT westwing-8Tage-wohnstil-BR

Westwing Interior-Reise

In den 8 Tagen wird es über 25 besondere Marken und über 5.000 Produkte geben und ich bin mir sicher, dass da auch auf jeden Fall für euren Geschmack etwas dabei sein wird! Und weil ich so neugierig bin, würde ich mich freuen, wenn ihr mir eure Beute auf Instagram zeigt!

Viel Spaß beim Shoppen!

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Westwing

Liebe auf den ersten Blick – ein schnuckeliges Dörfchen namens Veere.

Tags

, ,

Während der zwei Wochen in Zeeland waren wir drei Mal in Veere. Es ist einfach zu schön da, um nur einmal hinzugehen. Bei jedem ‚te koop‘ Schild hätte ich am liebsten den Makler angerufen und einen Besichtigungstermin gemacht. Ein Ferienhaus in Veere, das könnte ich mir richtig gut vorstellen!

Alles ist sauber und gepflegt, die Häuser aus Backsteinen, überall Kopfsteinpflaster…einfach toll!

Veere Zeeland-30

Veere Zeeland-31

Veere Zeeland-5

Veere Zeeland-32

Veere Zeeland-33

Veere Zeeland-35

Veere Zeeland-34

Veere Zeeland-9

Veere Zeeland-37

Veere Zeeland-39

Veere Zeeland-38

Veere Zeeland-7

Bei einem unserer Streifzüge haben wir einen kleinen Süßigkeitenladen in der Oudestraat entdeckt. So richtig schön Vintage eingerichtet, wie zu Oma´s Zeiten.

Veere Zeeland-22

Veere Zeeland-15

Veere Zeeland-21

Veere Zeeland-19

Veere Zeeland-17

Veere Zeeland-16

Veere Zeeland-18

Veere Zeeland-20

Außerdem haben wir eine kleine Keramikwerkstatt entdeckt. Es gab dort witzige Skulpturen, Tassen und Schälchen. Leider alles ziemlich teuer, aber das ist ja verständlich bei echter Handarbeit und alles Unikate.

Veere Zeeland-24

Veere Zeeland-43

Hier hat auch endlich mal das Auto zum Gesamterscheinungsbild gepasst. Wenn ich der Bürgermeister von Veere wäre, würde ich anordnen, dass die Bewohner Oldtimer, Vespas und Hollandräder fahren müssen, damit die Bilder der Touristen nicht mit den unfotogenen Vehiceln der Neuzeit verschandelt werden.

Veere Zeeland-23

Veere Zeeland-26

Veere Zeeland-25

Veere Zeeland-28

Veere Zeeland-27

In Veere gibt es aber natürlich nicht nur schöne Häuser zu bestaunen, man kann auch shoppen und essen gehen. Im Zentrum gibt es goldige kleine Läden und Restaurants.

Veere Zeeland-47

Veere Zeeland-4

Veere Zeeland-41

Veere Zeeland-42

Veere Zeeland-2

Veere Zeeland-12

Bei ‚De Pagter‘ bin ich fast außer Kontrolle geraten, weil die dort so wahnsinnig tolle antike Möbel haben und die echt günstig sind, im Vergleich zu denen in Deutschland. Fast hätte ich ein Ledersofa gekauft. Und Tische gibt´s da! Ich sag´s euch, ein Traum! Massives, grobes Holz, manche drei Meter lang! Wenn wir nicht schon einen hätten…

Veere Zeeland-10

Bei ‚Suster Anna‘ waren wir zweimal, dort gibt es tolle Pfannenkuchen. Ich hab den mit Bananen, Schokosoße und Vanilleeis gegessen und den Mit Kirschen und Sahne, beide sehr empfehlenswert!

Veere Zeeland-48

Veere Zeeland-40

Veere Zeeland-13

Und, was meint ihr? Das ist doch ein Ort, wo man sich einen Altersruhesitz vorstellen kann, oder?

Veere Zeeland-46

Veere Zeeland-3

Wir kommen auf jeden Fall wieder!

Familienurlaub in Zeeland

Tags

, , ,

Auf Instagram wurde ich ständig gefragt, ob ich Tipps für eine Unterkunft in Zeeland habe. Deshalb beginne ich die Reihe mit den Zeeland-Reisetipps mit unserem Ferienhaus und der näheren Umgebung.

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-18

Wir haben die zwei Wochen auf dem Hof Elizabeth in Vrouwenpolder verbracht. Das Ferienhaus ist in einem umgebauten Stall untergebracht, hat einen Garten und ein Gartenhaus für die Räder.
Es gibt einen großen Wohnraum mit Sofa, Fernseher (deutsche Sender), Esstisch und Küche und drei Schlafzimmer. Außerdem gibt es ein Duschbad und eine Gästetoilette.
Die Einrichtung ist eher schlicht und ein wenig zusammengewürfelt, aber als Ferienunterkunft ist das ja ok. Ein Kinderbett und ein Hochstuhl sind vorhanden, Bettwäsche und Handtücher bringt man am Besten selbst mit. WLAN gibt es natürlich auch. Und eine Spülmaschine, dafür waren wir sehr dankbar! Man will ja nicht die halbe Urlaubszeit mit Spülen verbringen.
Wir haben zwischenzeitlich zu 7. dort gewohnt und das hat ganz gut geklappt.

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-3

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-2

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-7

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland

Im Garten befindet sich eine Sitzgruppe und eine Wäschespinne, was vor allem zum Trocknen von Neoprenanzügen ganz praktisch ist.
Wenn man das kleine Gatter nicht schließt, kann es passieren, dass man Besuch von den Hühnern des Hauses bekommt. Die Waldmöwe fand das sehr interessant, aber wenn sie ihr zu nahe kamen, war ihr das dann doch nicht geheuer. Und das Brot zum Füttern hat sie lieber selbst gegessen.

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-14

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-17

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-16

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-15

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-6

Es gibt auch Ziegen, Gänse und Schweine auf dem Hof, die die Waldmöwe gern mit dem Stock angefuchtelt hat.
Rund um das Bauernhofgelände kann man spazieren gehen, zum Beispiel ans Veersemeer, das nicht weit entfernt ist. Mit dem Rad braucht man nur fünf Minuten bis zum Strand und nach Vrouwenpolder sogar noch weniger.
Auf dem Grundstück gibt es auch einen Spielturm mit Schaukel und Rutsche und zwei große Trampoline. Die Waldmöwe konnte damit zwar noch nichts anfangen, aber für ältere Kinder ist das perfekt.

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-11

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-9

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-10

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-13

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-4

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-5

Hof Elizabeth Vrouwenpolder Zeeland-12

Wir haben uns auf dem Hof sehr wohlgefühlt, ich kann das Haus für Familien absolut weiterempfehlen. Wer Wert auf eine stylische Unterkunft legt, ist hier aber eher nicht so gut aufgehoben. Dafür waren die zwei Wochen aber sehr, sehr günstig und man zahlt immer gleich, egal wie viele Personen im Haus wohnen.
Wenn ihr noch Fragen dazu habt, könnt ihr sie gerne hier in den Kommentaren stellen. In den nächsten Tagen folgen dann die Artikel zu den Orten in der Umgebung und meine Tipps zum Shoppen und Essen gehen.

Mai 2015

Tags

, , ,

Meinen Instagram-Followern ist es wahrscheinlich nicht entgangen: wir waren zwei Wochen in den Niederlanden, weshalb der Instagram Rückblick für Mai etwas länger ausfällt. Ich werde aber zu den einzelnen Urlaubsbildern nur kurz etwas schreiben, die Artikel mit Ausflugs,-Shopping-und Unterkunftstipps kommen in den nächsten Tagen, da müsst ihr euch also noch ein wenig gedulden.

Processed with Moldiv

1. Auf So leb ich gab es Ende April eine Homestory über mich und unser neues Zuhause.
2. ich werde nie wieder im Beisein meiner Tochter den Kühlschrank putzen! Ich bin um Jahre gealtert, als ich versucht habe, sie daran zu hindern, mit dem Putzmittel durchzubrennen, mir den Kopf in der Tür einzuklemmen und Sachen vom Tisch zu angeln…
3. Im hinteren Teil des Gartens will ich eine Ecke mit wilden Wiesenblumen bepflanzen. Mal sehen, ob das was wird.
4. Flieder haben wir also auch im Garten. Das ist wie eine Wundertüte mit so einem gekauften garten.
5. Und mit der Gartenfreude kommen auch die Zecken. Das wird oft unterschätzt – den Mistviechern ist das egal, ob der Garten schön angelegt ist oder wild vor sich hin wuchert. Die sind einfach überall! Deshalb immer abends nach Zecken absuchen!
6. Im Garten gepflückt
7. Wir haben versucht, die Sitzhöhe zu verstellen und waren wohl etwas zu, ähm…kräftig.
8. Die Waldmöwe ist eine kleine Killermaschine! Erst hat sie dem Affen die Arme ausgerissen und am nächsten Tag die Beine!
9. Die Schnecken fressen meine Ranunkeln noch bevor die richtig aufblühen. Und ich hab mich so darauf gefreut! Jetzt muss ich alle abschneiden…

Processed with Moldiv

10. Der Rasen ist von Gänseblümchen bevölkert. Da geht keine Schnecke dran…
11. Ein Bisschen Farbe im Wohnzimmer
12. Die Waldmöwe ist bei meiner Mutter und ich kann mal wieder ein paar Sachen erledigen. But first – coffee!
13. Bei meinen alten Kuscheltieren habe ich ein Diddl-Tischset gefunden. Die Waldmöwe findet´s uninteressant, aber wir waren damals ganz scharf auf das Zeug.
14. Ich habe eine Stunde gebraucht, um dieses Müsli zu machen. Manche Tage sind einfach echt anstrengend.
15. Das mit den hängenden Besta-Sideboards hat letztendlich doch noch geklappt. Perfekt geeignet um die Bettwäsche zu verstauen.
16. Heute vor einem Jahr kam die Waldmöwe zur Welt. Meine Gedanken über das erste Jahr als Eltern könnt ihr hier nachlesen.
17. Die Deko für den ersten Geburtstag fällt sehr schlicht aus. Ich halte nichts davon, daraus ein Riesenevent mit Prinzessin-Lillifee-Motto zu machen. Das kommt schon noch früh genug, da spare ich mir den Stress lieber, solange ich noch kann.
18. Wir haben einen tollen Tag mit den Großeltern der Waldmöwe und meinen Geschwistern und sie freut sich riesig über ihre Geschenke.

Processed with Moldiv

19. Meine Mutter hat einen Gänseblümchenkranz für die Kleine mitgebracht. So süß!
20. Sie lassen zwar die Köpfe hängen, sehen aber trotzdem gut aus.
21. Leider sind die Sonny Angels erst am Tag nach dem Geburtstag angekommen, aber in dem Alter versteht sie das ja eh noch nicht.
22. Manchmal würde ich gerne in der Zeit zurück reisen und sehen, wie die Leute in unserem Ort früher gelebt haben.
23. Meine Schwester hat sich mal wieder selbst übertroffen: Sie hat diesen supersüßen Drachen namens Dirk für die Waldmöwe gehäkelt! Ist er nicht goldig?
24. Die Sonny Angels dürfen gleich mal mit in die Badewanne. Wir haben dieses Mal den Koala und das Rentier bekommen. Welche Figur man bekommt, ist eine Überraschung.
25. Die Waldmöwe liebt den Puppenwagen, den sie von uns geschenkt bekommen hat. Sie lacht schon, wenn sie ihn nur sieht und heizt den ganzen Tag damit durchs Wohnzimmer.
26. Urlaub! Wir werden mit wehenden Fahnen begrüßt!
27. Der erste Tag am Strand ist zwar bewölkt, aber trotzdem schön und die Waldmöwe sieht zum ersten Mal das Meer.

Processed with Moldiv

28. Wir machen eine Radtour und die Waldmöwe schläft im Fahrradsitz ein. Was macht man in so einem Fall? Weiterfahren?
29. Erstmal Kaffee! Weil es uns nicht so ganz geheuer ist, dass der Kopf der Waldmöwe so locker rumhängt, halten wir an und warten, bis sie wach ist.
30. Mit den Möwen ist das wie mit den Katzen – Möwen Content geht immer!
31. Und je mehr Möwen auf einem Bild, desto besser.
32. Die Jungs machen Trockenübungen mit dem Kite und die Waldmöwe schaut begeistert zu.
33. Beim Tragen des Kinderwagens habe ich mir meine teuerste Jeans versaut. Dank einer Intensivkur mit Rei in der Tube ist es nun wieder ok.
34. Meine coole Schwester – die sieht einfach immer gut aus!
35. Die Waldmöwe kann die Finger nicht vom Wollknäuel lassen…
36. In unserer Familie hat inzwischen fast jeder als Handy-Hintergrundbild ein Waldmöwen-Geburtstagsportrait. Jetzt können wir sie kaum noch auseinander halten.

Processed with Moldiv

37. Die Niederländischen Wohnzeitschriften finde ich viel interessanter, als unsere.
38. Hübsches Paar, gell?
39. So richtig geklappt hat das mit der Urlaubsbräune bei mir nicht. An den Händen bin ich braun und meine Arme sind immernoch weiß. Sieht ziemlich merkwürdig aus.
40. Möwen Content – ihr wisst Bescheid!
41. Veere, du hast mein Herz erobert! Es war Liebe auf den ersten Blick!
42. Ich will hier wohnen!
43. Eine Befragung meiner Instagram-Follower hat ergeben, dass die Reifen auf Holzboden Streifen hinterlassen. Schade, das wird dann nichts mit uns.
44. Wir kommen wieder!
45. Straßenfest in Vrouwenpolder. Wat een Toeval!

Processed with Moldiv

46. Es ist alles so hübsch hier! Sogar die Schilder.
47. Wir hatten früher ein Memory mit Miffy Karten dabei, deshalb musste ich auf einem Flohmarkt unbedingt dieses Büchlein kaufen.
48. Brügge. Da sach ich jetzt nix zu. Das wär zu lang hier.
49. Ich hab sie nicht gekauft, die schönen Glitzerschuhe. Und es macht mir gar nichts aus. Lalala.
50. Meine Schwester die Drachenzähmerin.
51. Die Sonny Angels sind natürlich immer dabei.
52. Mir wär das ja zu kalt, in diesem Meerwasser.
53. Aber zuschauen und Kites vor Wolkenwellenhimmeln fotografieren find ich gut.
54. Die Waldmöwe schaut lieber fremden Hunden hinterher. TZ! Sie kann jetzt auch ‚wau-wau‘ sagen. Ich bin ein Bisschen stolz.

Processed with Moldiv

55. Beachday again.
56. Ich mag solche Cafés, wo man gleich noch ein Bisschen Sachen angucken und kaufen kann.
57. Da stimme ich definitiv uneingeschränkt zu!
58. Wir versuchen die Waldmöwe bei Laune zu halten. Regen im Urlaub ist doof.
59. Koffie Karamel – ein Traum! Ich will darin baden!
60. Ist der nicht süß?
61. Ich will, dass Dille&Kamille nach Heidelberg kommt. Schnell!
62. Ich hätte nichts dagegen, wenn unser Boden auch mal so aussieht.
63. Der letzte Ausflug zum Strand mit strahlend blauem Himmel.

Processed with Moldiv

64. Beim Spazieren zufällig entdeckt.
65. Ich ess hier echt zuviel Süßkram. Eis, Waffeln, Karamellkekse…
66. Fast hätte ich den Eintrag ins Gästebuch vergessen.
67. Während ich schreibe, beschäftigt sich die Waldmöwe mit dem Vorhang.
68. Sowas könnte ich mir gut auf unserer Terrasse vorstellen.
69. Ich hätte auch gern so ein Lastenrad. Da würde ich mir dann so eine Holzkiste mit Blumen drauf schnallen.
70. Time to say Goodbye!
71. Wieder daheim kontrolliert der Gründäumling des Hauses erstmal die Pflanzen.
72. Ein Puppenwagenmassaker in unserem Wohnzimmer. Wer nicht schnell genug weg kommt, wird überrollt!

Processed with Moldiv

73. Meine Mutter hält sich im Garten eine Monster-Mutanten-Clematis. Genau die will ich auch!
74. Inzwischen hat sich pflanzentechnisch schon ein Bisschen was angesammelt. Für die Urban Jungle Bloggers habe ich meine Gang mal versammelt.
75. In der Küche hat sich auch wieder etwas geändert. Die Kaffeemühle habe ich im Urlaub auf dem Flohmarkt gefunden.
76. Die Gliederhand aus Holz zeigt unseren Pfadfindergruß. Die Leute von `Tribute von Panem`haben sich den wohl bei uns abgeschaut.
77. Auf meinem Sale Account @heimatbaum_sale habe ich wieder ein paar neue Sachen eingestellt. Unter anderem unser antikes Babybett.
78. Es ist gar nicht so einfach, mal zeit für Beauty-Gedöns zu finden, wenn man Haus und Kind hat…
79. Endlich habe ich meinen Eukalyptus. Nach monatelangem warten ziert er nun unser Sideboard im Schlafzimmer. Ich hoffe, er fühlt sich wohl im Haus.
80. Der Farn ist genauso schlimm, wie Löwenzahn. Überall im Garten wuchert er!
81. So sehen hier jetzt die Spaziergänge aus.

Processed with Moldiv

82. Sie ist so süß mit ihrem Pinselzöpfchen!
83. Und sie liebt es, meine Pakete auszupacken.
84. Ich glaube, ich bin noch nie so viel Rad gefahren, wie in diesem Urlaub. Allerdings mit dem Rad meiner Mutter, weil man an meinem vollgefederten Mountainbike den Kindersitz nicht befestigen kann.
85. Unsere Nachbarn waren zum Grillen bei uns und die Waldmöwe hat diesen tollen Papageien-Ballon bekommen. Ich steh total auf Papageien!
86. Es gibt Obstsalat für unsere Gäste.
87. Und die Babybreigläschen eignen sich dafür hervorragend!
88. Möwen.
89. Hej großes Mädchen, hast du mein Baby gesehen? Wie kann das sein, dass sie schon SO groß ist?
90. Da baut man einen Sandkasten und das Kind sitzt lieber daneben und zupft Gras aus.

Wow! Waren das viele Bilder diesen Monat! Danke für´s Trotzdembiszuendelesen!

Lichtgestalten

Tags

, , ,

Ich habe schon ewig nichts mehr zu Katja´s Himmelssammlung beigetragen, was sich in Zukunft wieder ändern soll. Weil ich den Himmel mag und Katja´s Blog.
Und irgendwie mag ich Möwen. Sie leuchten so schön, wenn man sie von unten betrachtet.
Deshalb gibt es heute vorab meine Möwenschnappschüsse aus dem Urlaub in Zeeland. Ich hab ja so ziemlich jede Möwe fotografiert, die über uns hinwegflog. Zum Glück hat mir keine auf die Linse gekackt.

Lichtgestalten zeeland-4

Lichtgestalten zeeland-3

Lichtgestalten zeeland-5

Lichtgestalten zeeland-6

Versammlungsfreiheit

Tags

, , ,

Diesen Monat bin ich ein wenig spät dran mit meinem Artikel für die Urban Jungle Bloggers, da wir erst am Samstag vom Urlaub zurück gekommen sind.
Deshalb wird das auch nur ein kurzer Artikel, denn es wartet Einiges an After-Urlaubs-Arbeit auf mich.

Eigentlich sieht das ganz gut aus, wie sie da alle zusammen stehen und praktischer zum Gießen ist es auch, aber da im Schlafzimmer wegen des Mittagsschlafs der Waldmöwe oft die Rolläden geschlossen sind, ist das nicht der geeignete Platz dafür.

Am Dienstag müssen wir zur Gärtnerei um ein paar Dinge für den Garten zu besorgen und ich hoffe, dass ich meine Sammlung dann endlich um einen Eukalyptus erweitern kann!
Die kleine Pilea ist unter der Fürsorge meiner Mutter in den letzten zwei Wochen ziemlich gewachsen und nachdem sie anfangs etwas geschwächelt hat, hoffe ich, dass sie nun gesund bleibt. Falls jemand Pilea-Ableger hat und sie gerne loswerden möchte, würde ich ihnen sehr gerne ein neues Zuhause schenken. Das gilt übrigends für alle Arten von Ablegern, ich bin offen für alles und mein kleiner Dschungel soll auf jeden Fall noch wachsen!

plantgang ujb

plantgang ujb-2

plantgang ujb-3

plantgang ujb-5

plantgang ujb-6

plantgang ujb-4