Die Waldmöwe wird 1 Jahr alt – Geschenkideen

Tags

, ,

Am 07. Mai feiern wir zum ersten Mal Geburtstag! Das ist für uns alle neu, auch für die Omas, Opas, Tanten und Onkels, die Waldmöwe ist ja das erste Kind in der Familie. Und deshalb werden wir seit ein paar Wochen immer mal wieder gefragt, was man dem Mädel denn schenken kann? Und dass gefragt wird ist gut, ich bin nämlich was Spielzeug und Deko für´s Möwenzimmer angeht etwas – naja, sagen wir mal – speziell.
Deshalb möchte ich euch hier ein paar Sachen zeigen, die zur Waldmöwe und ihrem Zimmer passen.
Mir ist wichtig, dass unsere Tochter nicht zweimal im Jahr, am Geburtstag und an Weihnachten, mit unzähligen Geschenken überhäuft wird. Lieber weniger, aber dafür hochwertig. Besser, man legt zusammen und kauft etwas Sinnvolles, als wenn jeder eine überflüssige Kleinigkeit mitbringt.

Wenn jetzt jemand denkt, die Waldmöwe könnte noch nicht deutlich machen, was sie möchte – weit gefehlt! Wenn man ihr etwas zeigt, was sie haben möchte, bringt sie das durch begeisterte ‘hehehe-hahaha’ Laute zum Ausdruck. Und wenn sie etwas nicht möchte, wirft sie sich schreiend auf den Boden und drückt ihr Gesicht auf meine Füße (ist das normal?).
Sie kann auch schon Worte wiederholen. Ihr erstes Wort war ‘Haffee’, dann kamen ‘Danke’, ‘Feder’ und ‘Pizza’. Das ist meine Tochter!

Ich habe seit ihrer Geburt ganz viele tolle Onlineshops gefunden, bei denen ihr ganz bequem mega (ich hab gehört, das sagt man jetzt?) schöne Kindersachen bestellen könnt!

NB_Holzwurfel_mit_Karre_4_large
Quelle: Babyssimo / Holzwürfel mit Wagen
Ist der nicht süß? Auf den anderen Seiten der Würfel sind Zahlen und Buchstaben abgebildet, also definitiv ein Geschenk, was auch die nächsten Jahre aktuell bleibt.

FyA_Satchel_with_animals_largeQuelle: Babyssimo / Tasche aus Leder und Canvas
Mit großer Hingabe räumt die Waldmöwe immer wieder meine Tasche aus. Das heißt, da darf nichts drin sein, was gefährlich ist oder kaputt gehen darf. Das nervt auf Dauer, deshalb wird es jetzt Zeit für eine eigene Spielzeugtasche.

NB_Blanket_Copenhagen_Sand_White_Stars_c8f95cbe-3eb6-4b76-a690-cd739b4397e8_large
Quelle: Babyssimo / Sternchendecke
Decken kann man ja nie genug haben. Die Waldmöwe hat bislang aber gar keine Eigene. Diese hier würde perfekt zum Leuchtsternenhimmel über dem Bett passen.

Wal Spieluhr rimini
Quelle: Rimini for all kids / Ferm Living Spieluhr
Dazu muss ich glaube ich nichts sagen, oder? So goldig!

wo-ist-mein-hut
Quelle: Rimini for all kids / Wo ist mein Hut
Sie liebt Bücher! Wir haben schon alle Bänder von Pettersson und Findus (ok, die hab ich für mich gekauft) und ich freu mich schon so drauf, wenn ich sie ihr vorlesen kann, ohne, dass sie versucht die Seiten herauszureißen!

Design letters N rimini
Quelle: Rimini for all kids / Design Letters N
Aus einem Becher kann sie auch schon trinken. Ohne Deckel. Alleine. Wenn sie aber keine Lust hat, fliegt der Becher samt Inhalt durch die Küche.

fox-in-the-night-dieter-braun-poster-g_p1
Quelle: Human Empire / Dieter Braun Fox in the night
Schlitzohr heißt auf Englisch ‘Sly Fox’. Und das ist sie, ein Riesenschlitzohr! Von meiner Schwester hat sie ja zu Weihnachten einen gehäkelten Fuchs bekommen und die Sammlung darf gerne erweitert werden.

Tiere des waldes
Quelle: Vierundfünfzig Illustration / Tiere des Waldes
Muss einfach sein!

puzzle anthro
Quelle: Anthropologie / Safari Puzzle
Schönstes Holzpuzzle überhaupt!

Die Sonny Angels kommen aus Japan und was in der Schachtel ist, ist immer eine Überraschung. Da die Waldmöwe so gerne Püppchen hat, wären die zum Baden und zum Mitnehmen ins Schwimmbad perfekt.


Dieser Teil fehlt uns noch. Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu Amazon.

Falls jemand etwas von den Sachen schenken möchte, wäre es gut, wenn ihr uns Bescheid sagt, damit nicht alle das Gleiche kaufen. Wir verraten ihr auch nichts ;)

Upcycling: Briefpapier aus Bolia-Katalogseiten

Tags

, , ,

Letzte Woche erlitt ich einen mittleren Nervenzusamenbruch, als ich im ganzen Haus nach einem Gutschein gesucht habe, der einfach nicht auftauchen wollte. In der Wohnung wusste ich ganz genau, wo er lag und jetzt war er plötzlich verschwunden. Alle Krimskramskartons, die hier durch den Umzug etstanden sind habe ich durchwühlt, vergeblich. Ich war so aufgeregt, dass ich erstmal eine ordentliche Dosis Glutamat inhalieren musste und deshalb eine Tüte Chips vernichtet habe. Während dessen habe ich beschlossen, jetzt endlich mal diese Kartons auszuräumen, ganz viel Zeug wegzuschmeißen und alles zu beschriften, damit hier endlich mal ein System erkennbar wird.

Bei meiner Ausräumaktion fiel mir das Buch mit der 2015-Kollektion von Bolia in die Hände, das wir beim Kauf unserer Couch bekommen haben. Die Bilder sind so schön und ich habe es mehrmals durchgeblättert. Aber dann stand es nur noch im Regal und das würde es wohl auch noch viele weitere Jahre tun. Aber zum Wegwerfen ist es auch echt zu schade.

Briefpapier Upcycling Idee

Da mein Briefpapier gerade leer ist, kam mir die Idee, einfach aus den Katalogseiten welches zu machen. Manche Seiten sind einfach nur farbig, auf anderen ist viel helle Fläche, auf der man gut schreiben kann.

Briefpapier Upcycling Idee-2

Also habe ich mit einem Teppichmesser die Seiten herausgetrennt und den Seitenrand sauber abgeschnitten. Da ist ein richtiger Stapel Briefpapier zusammen gekommen!
Früher hatte ich mit vielen meiner Freundinnen Briefbücher. Das waren Bücher, in die man abwechselnd hineingeschrieben hat. Dafür haben wir aus Katalogen und Zeitschriften coole Bilder ausgeschnitten und auf die Seiten geklebt und dann drum herum geschrieben. Dabei sind richtige Kunstwerke entstanden.
Die Blätter mit den Möbelbildern erinnern mich ein Bisschen an diese Briefbücher, was die ganze Idee mit den Katalogseiten für mich noch schöner macht.

Briefpapier Upcycling Idee-3

Jetzt werde ich gleich mal ein paar ‘weißt du noch, damals…’ Briefe schreiben und mein neues DIY-Briefpapier unter die Leute bringen.

DIY Briefpapier-4

DIY Briefpapier-6

DIY Briefpapier-5

Ostern gehört in den Garten!

Tags

Früher waren wir immer enttäuscht, wenn die Ostersuche nicht im Garten stattfinden konnte. Unter den Büschen herumzukriechen und Schokohasen von Bäumen zu angeln war viel spannender, als die Sachen im Haus zu suchen. Wir mussten im Zimmer warten und den Rolladen herunter lassen, weil das Fenster zum Garten rausging. Große Vorfreude! Und das Suchen an sich war noch besser, als die Süßigkeiten selbst.

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-17

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-20

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-6

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass wir nie an die Existenz des Osterhasen oder des Weihnachtsmannes geglaubt haben. Jetzt wo ich selbst Mutter bin, habe ich mir über das Thema Gedanken gemacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich der Waldmöwe auch ganz einfach sagen werde, wie das wirklich läuft. Dass die Geschenke und die Eier von Mama und Papa sind. So ein Lügenkonstrukt aufrecht zu erhalten ist ja auch furchtbar anstrengend. Das wird ja mit zunehmendem Alter des Kindes immer komplizierter.
“Mama, Papa, können wir hier drinnen Verstecken spielen, solange der Osterhase draußen die Eier versteckt?”
“Oh, Schatz, das geht leider nicht! Die Mama muss dem Osterhasen Kaffee kochen.” “Der Osterhase trinkt Kaffee?”
“Äh…ja, ehm, damit er mehr Energie hat, der muss ja jetzt so viel arbeiten und damit er nicht müde wird, bekommt er von den Mamas Kaffee gekocht.”
“Achso. Dann will ich auch Kaffee, damit ich mehr Energie hab, um mein Zimmer aufzuräumen! Das ist nämlich auch total viel Arbeit”
“Dafür bist du aber noch zu jung.”
“Und wie alt ist dann der Osterhase? So alt wie du? Mama, wie alt bist du?”
“30”
“Was, SO alt?! Wenn der Osterhase auch 30 ist, dann geht der ja bald in Rente! Und wer bringt dann die Eier? Fällt Ostern dann aus?”
“Willst du Fernsehen gucken bis der Osterhase draußen fertig ist?”

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-7

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-10

Was mich allerdings noch viel mehr beschäftigt, ist die Kinderbastelei. Kinder basteln ja gerne – daheim, im Kindergarten, in der Schule. Zum Muttertag, zum Vatertag, im Herbst, im Winter, an Nikolaus und zum St. Nimmerleinstag.
Das ist toll und ich wünsche mir, dass die Waldmöwe auch kreativ veranlagt ist und gerne malt und werkelt. Aber! Ich will das nicht alles aufhängen. Ich will nicht, dass unser Wohnzimmer aussieht, wie der Gruppenraum einer Kindertagesstätte. Ich will an Ostern ja generell keine Eier auspusten und aufhängen, aber schon gar nicht möchte ich mit rosa Glitzer bestäubte Prinzessin Lilliefee-Eier in meinem Haus haben. Jaja, ich weiß, wenn es dann erst mal soweit ist, werde ich voller Mamastolz jedes Werk behandeln, wie einen echten Picasso und die Glitzereier werden präsentiert, wie Fabergé-Eier. Und mein Instagram Profil wird aussehen, wie das einer Volkshochschulklasse zum Thema kreative Früherziehung.
Aber im Moment stelle ich mir das eher so vor, dass nur vereinzelte Kunstwerke schön gerahmt und in die Art Wall im Treppenhaus integriert werden. Das wertet ja sogar das abstrakteste Gekritzel ungemein auf. Der Rest kommt in eine Sammelmappe und alle sind glücklich.

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-18

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-4

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-24

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-25

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-21

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-9

Vielleicht bastelt sie ja aber auch nur Sachen aus Naturmaterialien, wie Moos, Steinen und blühenden Zweigen. Dann darf sie gerne dabei helfen, den Ostertisch zu gestalten. Der wird bei uns im Garten gedeckt, denn Ostern gehört nach draußen, wo alles blüht und wächst.

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-15

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-16

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-2

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-19

Dass ich nicht so das Naturtalent bin, was Jahreszeiten-Dekoration angeht, habe ich euch ja schon an Weihnachten erzählt. Deshalb fällt mein Ostertisch für das Westwing-Gewinnspiel * auch eher schlicht und natürlich aus. ich bastle am liebsten Sachen, die ich danach auch für andere Gelegenheiten verwenden kann und das trifft auf bemalte Eier und Häschen nicht zu. Ein paar der unzähligen Breigläschen, die hier täglich anfallen, habe ich in weißen Lack getaucht und eine Aufhängung mit Packschnur angebunden. Diese Laternchen kann ich auch für Gartenpartys im Sommer verwenden. Bei Tageslicht sieht man das Kerzenlicht leider nicht, aber ich bin mir sicher, abends sieht das richtig gut aus. Das Gesteck in der Tischmitte habe ich aus einem Türkranz und Moos, Blumen und Zweigen aus unserem Garten gemacht. Die schwarzen Kiesel habe ich mal vom Vater meines Schwagers bekommen, das sind Teichsteine aus China. Ich hab sie mit spielzeugtauglichem Lack beschriftet, weil ich für die Waldmöwe sowieso ABC-Steine machen möchte und diese dann grad mit dazu kommen. Ja gut, das hat jetzt wirklich noch Zeit, aber wenn ich eine Idee hab, will ich damit nicht noch 5 Jahre warten. Seht ihr, liebe Umzugshelfer, ich brauche die Steine tatsächlich!
Eigentlich hatte ich gehofft, dass die Blutpflaume noch rechtzeitig ihre Knospen öffnet und mir für die Fotos ihre rosa Blütenpracht zur Verfügung stellt, aber sie hat sich weder durch gutes Zureden, noch durch astscherenunterstütztes Drohen dazu herabgelassen, meinen Wunsch zu erfüllen.

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-11

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-23

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-13

Dekoriert ihr den Tisch, wenn ihr Gäste habt? Oder einfach so, für euch? Wenn ihr auch einen schönen Ostertisch gestaltet, könnt ihr damit am Westwing-Gewinnspiel * teilnehmen und tolle Preise gewinnen. Ihr müsst dafür nur ein Foto eures Ostertisches machen und hier hochladen. Ich wünsche euch viel Glück!
Wenn ihr selbst nicht teilnehmen wollt, freue ich mich natürlich, wenn ihr für mich abstimmt!
Wenn ihr noch weitere Inspiration für euren Ostertisch braucht, dann schaut doch mal im Westwing Magazin oder bei Sarah vorbei, dort gibt es auch richtig schöne Ideen zum Thema Ostertisch!

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-5

Westwing Ostertisch Osterdeko natürlich-12

Bitte entschuldigt die vielen Bilder, ich konnte mich einfach nicht entscheiden, weil ich zur Zeit so sehr in Gartenstimmung bin!

frohe ostern

*Werbung

März 2015

Tags

, ,

Hier kommt er, der März bei Familie Schmidt. Mit ganz viel Gartenarbeit und Hoffnung auf Sonne. Das mit dem Frühling lässt ja aber noch sehr zu wünschen übrig! Hoffen wir mal, dass der April sich jetzt ein Bisschen besser anstellt!

Processed with Moldiv

1. Die Waldmöwe schläft ja bei uns im Bett und es ist so lustig, morgens von ihr geweckt zu werden! Sie tippt mir dafür mit dem Finger vorsichtig auf´s Auge, bis ich es aufmache.
2. Eins der Neuseeland-Mitbringsel, geputzt und geölt.
3. Und wenn ich denk, ein zweites Kind schaff ich nervlich auf keinen Fall, kommt sie und schmeißt fast meine Tasse um…
4. Unser Indoorjungle ist um ein Terrarium reicher.
5. Busfahren mit Kinderwagen ist gar nicht so einfach. Die Wadlmöwe fand´s auch nicht so spaßig.
6. Eins unsrer liebsten Cafés: das Aran in Speyer
7. Eine neue Pflanze für die Küche
8. Und ein neues Logo für´s Blog
9. Mit meiner Schwester fleißig im Garten geknippst. Endlich Sonne!

Processed with Moldiv

10. Egal, wie oft man zu Ikea geht, man braucht danach trotzdem immer noch was. Nach Ikea ist vor Ikea sozusagen.
11. Babyfrühstück mit den Mädels vom Rückbildungskurs.
12. Ein Blogpost über meine Wünsche für den Garten
13. Auch im Esszimmer ist jetzt Frühling
14. Eins der Dinge, die wir bei Ikea gekauft haben: eine Gießkanne
15. Der Pflanze geht´s irgendwie nicht so gut, deshalb muss der Kollege aus Holz die Erdfeuchte im Auge behalten.
16. Die Predigten am Sonntag sind die ideale Gelegenheit, um wieder mal ein paar Sketchnotes zu machen
17. Der Erdfeuchtenbeobachter hat Alarm geschlagen: die Pflanze hat Blattläuse! Wer hat die denn reingelassen!?
18. Der erste Eiskaffee des Jahres!

Processed with Moldiv

19. Noch mehr Ikea: Pflanzensamen. Ich hab alle Sorten gekauft, die es gibt. Mal sehen, aus wie vielen davon wirklich etwas wird…
20. Ich liebe Moos!
21. Die Waldmöwe hat sich auf der Terrasse viele Spreisel geholt, deshalb waren wir mit ihr beim Kinderchirurg. Leider konnte er nur die Größeren entfernen, der Rest muss von alleine wieder raus.
22. Der neue Flaschenöffner kommt gerade richtig zu Ostern
23. Eigentlich wollten Jasmin und ich einen Tag in der Sonne verbringen. Es war aber so kalt, dass wir sogar den Ofen anmachen mussten! Eis gab´s aber trotzdem!
24. hach, diese kleinen Blüten! Ich könnt ihnen den ganzen Tag beim Blühen zuschauen.
25. Das Gästeklo mit Herr der Ringe Inspiration ist endlich fertig!
26. Als ich etwa 10 war, hab ich selbst Stofftiere entworfen und genäht. Ich hab auch beim Patentamt angerufen. Das Patent darauf wäre so teuer gewesen, auf soviel konnte ich damals noch gar nicht zählen.
27. Auch Storm Trooper haben Frühlingsgefühle!

Processed with Moldiv

28. Eigentlich ist das Vögelchen zu schade, um nur an Ostern aufgehängt zu werden. Jetzt, wo ich ihn wieder hervorgekramt habe, werde ich mir ein Plätzchen dafür überlegen.
29. Rosa Blüten an Wabenballtapete.
30. Inzwischen klappt es auch beim Mittagsschlaf immer öfter, dass ich die Waldmöwe hinlegen kann, sobald sie auf meinem Arm eingeschlafen ist.
31. Vielen Dank an Igor und Judith für die Urban Jungle Bloggers! Es macht SO viel Spaß!
32. Endlich sehe ich die ganzen Shops, die ich von Instagram kenne, mal im echten Leben. Und ich bin begeistert! Bei Humanempire gab es tolle Poster, mein Favorit ist aber leider zu groß für die Küche.
33. Selten habe ich einen schöneren Shop als Lys Vintage betreten!
34. Und bei Minimarkt war ich nun auch endlich!
35. Dank wideofnorth bechäftige ich mich wieder mehr mit Handlettering und Zeichnen. Vielleicht habe ich Glück und gewinne bei ihr eines der Startersets. Im Moment mache ich nämlich alles noch mit einem richtigen Pinsel und Kugelschreiber.
36. Hier stimmt doch was nicht! Ich möchte Eis schlecken und nicht Feuerholz spalten!

Blüteninvarsion

Tags

, ,

Storm Trooper Spring-3

Wir haben ja inzwischen die Arbeiten im Garten begonnen und das bedeutet für viele Bäume und Sträucher, dass sie entweder ganz weg müssen oder aber zumindest sehr stark zurück geschnitten werden. Deshalb stehen nun überall im Haus Vasen und Weinballons in denen die Zweige ein letztes Mal blühen dürfen.
Ich liebe die kleinen Knospen, wenn sie noch nicht aufgegangen sind und am liebsten würde ich meine Instagram-Follower jeden Tag mit meiner Begeisterung darüber, dass kleine Blüten einfach so wundervoll sind, nerven.
Auch einige Blumenzwiebeln, die überall im Garten verstreut sind, habe ich ausgegraben um sie später an einem neuen Platz wieder einzusetzen. Bis es soweit ist, sorgen sie im Haus für Frühlingsgefühle.

Storm Trooper Spring-5

Storm Trooper Spring-6

Urban jungle bloggers märz 2015-5

Urban jungle bloggers märz 2015-4

Urban jungle bloggers märz 2015

Ich bin zur Zeit so richtig voller Tatendrang, der leider durch die Waldmöwe ziemlich ausgebremst wird. Wenn draußen die SOnne scheint und alles zirpt und zwitschert würde ich am liebsten einen Rucksack packen und drauflos maschieren. Ich hab so richtig Lust auf Pfadfindersachen. Morgends Kaffee über dem Lagerfeuer kochen, im Bach baden (nicht in unserem, der ist eklig) und den ganzen Tag Wanderschuhe tragen. Und das ist erst der Anfang. Im Sommer wird das noch schlimmer. Und deshalb habe ich mir was Tolles überlegt und ich hoffe, es klappt so wie ich mir das vorstelle. Wenn ja, dann werdet ihr es bald hier erfahren!

Storm Trooper Spring

Storm Trooper Spring-2

Wabenball Wallpaper Bolia Spring

Ganz viele tolle Frühlingsbilder und Ideen für Osterdeko mit Pflanzen gibt es wieder bei den Urban Jungle Bloggers.

Ich wünsche euch einen galaktischen Frühling!

Storm Trooper Spring-4

Alles neu // Das Misty Mountains Gästeklo

Tags

, ,

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr eine richtig tolle Idee habt, ganz ohne Pinterest oder sonstige Inspirationsquellen? Wenn ein Gedanke zum nächsten springt und dabei Fäden spinnt, die am Ende das wunderbare Gesamtbild einer Idee ergeben, die zu Beginn noch gar nicht absehbar war?
So ging es mir bei unserem Gästeklo. Ich hatte bei der Renovierung gewünscht, dass bitte alle Fliesen zu entfernen seien. Aber nun ist das ja eine Menge Arbeit und die Fliesen im Klo waren ja weiß und könnte man die denn nicht doch drin lassen? Also gut. Aber einfach so lassen kann man die nicht. Wenn man schon Fliesen hat, dann muss mit denen was passieren. Aber was? Anmalen? Nein, zu dauerhaft und weiß waren sie ja schon, eine andere Farbe käme ja eh nicht in Frage. Etwas aufkleben! Fliesenaufkleber. Oder ein Wandtattoo. Ein riesiger Bär oder ein Elefant, der dann allen das Gefühl gibt, beim Pinkeln beobachtet zu werden! Oder ein lebensgroßer Darth Vader. Aber das wär für die Waldmöwe vielleicht unheimlich. Hm. Der Bär ist schon fast bestellt, da fällt mein Blick auf die Spielzeugkiste. Dieses geometrische Bergmuster, das mich nicht mehr loslässt. Wie könnte man…ISOLIERBAND! Das ist es! Mit schwarzem Isolierband dieses Muster auf die Fliesen kleben. Statt dem Bären wird also deutlich günstigeres Isolierband bestellt.
Die Umsetzung hat sich trotz großer Begeisterung für das Projekt sehr lange hingezogen, Tag für Tag eine handvoll neuer Linien. Perfekt aneinander gesetzt, ohne Lücken. Und dann stelle ich mit Schrecken fest, dass das Isolierband sich nach dem Abrollen und der damit verbundenen Dehnung wieder etwas zusammenzieht und plötzlich gar nichts mehr passt. Also Lücken füllen mit kleinen Klebeschnipseln.

misty mountains gästeklo origami fliesen-6

Haus vor der Renovierung-34

Als dann endlich alles fertig und ich sehr Stolz auf diese tolle Idee war, kamen nach und nach Blogbeiträge und `So leb ich`- Bilder mit Washitape-Kunst an Wänden. Was mir so toll in den Kopf geflattert war, war auch anderen kreativen Köpfen eingefallen. Doch nichts Außergewöhnliches also. Aber trotzdem schön. Nun ja. Es gibt halt doch alles irgendwo schon mal.

misty mountains gästeklo origami fliesen-10

misty mountains gästeklo origami fliesen-9

misty mountains gästeklo origami fliesen

misty mountains gästeklo origami fliesen-4

misty mountains gästeklo origami fliesen-5

Haus vor der Renovierung-35

Wir haben in dem Klo, außer besagten Fliesen und dem nicht änderbaren Spülkastendrückelement (dazu ist mir noch keine ästhetische Lösung eingefallen), alles neu gemacht. Der Boden ist der Gleiche, wie im restlichen Wohnbereich. Da kommt ja nicht viel Wasser dran und bei uns wird bitte ausnahmslos im Sitzen gepinkelt!

misty mountains gästeklo origami fliesen-3

Die ganzen sanitären Anlagen hat mein Onkel Andi installiert. Er war so oft da, immer hat etwas nicht gepasst oder das mitgelieferte Material war Schrott. Man sieht ja bei der Bestellung der Kloschüssel im Katalog nicht, wie da die Befestigung funktioniert und stellt dann vor Ort fest: so gut wie gar nicht. Kunststoff wird inzwischen für alles verwendet, ob das Sinn macht oder nicht. Und dann sind da plötzlich kalkzerfressene Dichtungen und Murks im Spülkasten, mit dem vorher keiner gerechnet hat. Aber Andi war so geduldig, hat einfach so lange rumgebastelt, bis endlich alles dran war, oft bis spät abends. Danke!
Keine Frage, das Klo sieht super aus, aber nicht alles was glänzt, ist Gold. Augen auf beim Eierkauf! Und so weiter.

Das Miniwaschbecken haben wir bei toom gefunden. Das war echt keine leichte Sache, so ein kleines, eckiges Waschbecken zu finden! Bei toom gab es ein ganzes Set mit Unterschrank und Spiegel. Aber wir wollten eigentlich nur zwei so kleine Waschbecken, Unterschränke mag ich grundsätzlich nicht und einen Spiegel hatte ich schon. Wir haben dann eins davon gekauft und zufällig hatten sie noch ein einzelnes Waschbecken im Lager, übrig geblieben von einem defekten Set. Das haben die uns dann einfach geschenkt! Klasse, oder?
Den Spiegel haben wir jetzt im Klo im 1. OG aufgehängt und der Schrank wird halt irgendwo anders benutzt.

misty mountains gästeklo origami fliesen-2

Das ‘E’ ist übrigens der Klopapierhalter. Ich will es aber noch anders lackieren, bin mir nur nicht sicher, wie. Ich schwanke zwischen Hellgrau und einem rauchigen Grün.

misty mountains gästeklo origami fliesen-8

Den Streifen zwischen Fliesen und Decke habe ich tapeziert und mit Tafelfarbe lackiert. Wenn ich mal Zeit übrig habe (haha) will ich da noch die Karte von Mittelerde und ein Bild von Smaug aufmalen. Wir sind ja so ein Bisschen Herr der Ringe und Hobbit Fans. Falls ihr´s noch nicht wisst.

misty mountains gästeklo origami fliesen-7

Toilette: Azzurro
Waschbecken: toom
Amaturen: Nobili
Holzbuchstabe E: Impressionen
Lampe: Impressionen
Korb: Bloomingville / Otto
Handtücher: Westwing
Raumduft: Parks / Westwing
Spiegel: Zuiver / Westwing
Mülleimer: Westwing
Seifenspender: Geschenk zum Einzug
Vase: House Doctor / Kauf dich glücklich
Holzbox: Ikea
Klobürste: Ikea
Handtuchhaken: Speedtsberg / Das Tropenhaus

Schönzeugs // mammacouture

Tags

, ,

Man mag ja über Instagram denken, was man will, ich nutze es sehr gerne.
In den letzten Monaten habe ich auf diesem Weg sehr viele interessante Shops gefunden, vor allem im Bereich Kinderkleidung, Spielsachen und Wohnaccessoires. Ohne diese Community hätte ich sie nie entdeckt, da sie überall auf der Welt verstreut sind.
Einer dieser tollen Shops ist mammacouture aus England. Ich habe bei einer Verlosung auf Instagram eine der handgefertigten Stoffpuppen gewonnen und die Waldmöwe hat sich auf den ersten Blick in sie verliebt. Als Alice hier angekommen ist, lag sie erst ganz still neben ihr im Bett, hat sie sehr verliebt angehimmelt und dann vorsichtig die kleine Schleife befühlt. Sie ist nämlich ihre erste Puppe. Bisher hat sie Puppen nur bei anderen Kindern gesehen und sehr energisch versucht, sie ihnen wegzunehmen. Aber irgendeine Puppe wollte ich ihr halt auch nicht kaufen, sie sollte schon was Besonderes sein. Und das ist Alice definitiv.
Ich mag ja solche Stoffpuppen viel lieber, als diese Kunststoff-Babies mit den Klimperaugen. Die finde ich echt gruselig. Ich habe auch schon selbst zwei Puppen genäht, allerdings sind die qualitativ von den mammacouture-Puppen so weit entfernt, wie die Erde vom Saturn. Trölfzigtausend Lichtjahre. Mindestens.

mamacouture-3

mamacouture

Inzwischen wohnt auch Mr. Pablo Toucan bei uns, der mit großer Begeisterung durchs ganze Bett geschleudert wird. Aktuell drückt sie ihn mir mit Vorliebe ins Gesicht und gackert dabei vor Freude.
Ein Kuscheltier der Waldmöwe zu sein ist wahrlich kein einfaches Schicksal…

mamacouture-4

mamacouture-2

Ich kann euch mammacouture wirklich sehr empfehlen! Sowohl Alice als auch Mr. Pablo Toucan sind ausgesprochen sauber verarbeitet und definitiv mit großer Sorgfalt und Liebe hergestellt. Daran wird die Waldmöwe noch lange Freude haben. Ihre rabiate Art ist nämlich bestimmt nur eine Phase und schlägt bald in Sanftheit und Zärtlichkeit um. Ich bin zuversichtlich.

mamacouture-6

mamacouture-5

Möbel mit Smartphone-Ladestation von Ikea

Tags

, ,

Mein iPhone ist jetzt etwa 3 1/2 Jahre alt und so langsam macht der Akku schlapp. Ich nutze es den Tag über sehr oft, mache Videos und Fotos von der Waldmöwe, surfe auf meinen Social Media Kanälen und kaufe ein Bisschen ein. Die Akkulaufzeit verschlechtert sich zunehmend, inzwischen lade ich zweimal täglich. Ladekabel sind allerdings Mangelware in einem Haus mit drei aktiv genutzen Stockwerken.
Deshalb freue ich mich schon auf die neue Kollektion von Ikea, die ab dem 15. April erhältlich sein wird.
Es wird Möbel und Wohnaccessoires geben, die eine Kabellose Ladestation enthalten. Legt man ein Qi fähiges Smartphone auf das Plus-Zeichen, wird es geladen. Qi fähig sind iPhones leider nicht, aber es gibt zum Beispiel bei Amazon dünne Qi-Pads, die man auf die Rückseite des iPhones anbringt.
Aber auch Ikea bietet dafür eine Lösung an, nämlich entsprechende Ladeschalen, die auf das iPhone aufgesteckt werden. Allerdings leider nicht für alle Modelle und ich fürchte, mit dem iPhone 4S werde ich da leer ausgehen.
Was Möbel und Wohnaccessoires angeht, haben wir eigentlich keinen Bedarf. Für diesen Fall gibt es flexible Ladestationen, auch mit drei Plätzen. So eine brauchen wir unbedingt, da unsere iPhones irgendwie immer gleichzeitig leer sind, aber nur ein Ladekabel im Wohnzimmer hängt, denn da ist auch nur eine Steckdose in für die Waldmöwe nicht erreichbarer Höhe.
Die Ladestation von Ikea spart Kabel, Mehrfachsteckdosen und sieht dabei gut aus. Kauf ich!

Ikea kabellose Smartphone Ladestation

Ikea kabellose Smartphone Ladestation-2

Ikea kabellose Smartphone Ladestation-4

Was auch klasse ist, ist die Möglichkeit, sich die Ladestation selbst in bereits vorhandene Möbel einzubauen. Da wir vorhaben, unsere Nachttische selbst zu bauen, werden wir das gleich mit einplanen.

Ikea kabellose Smartphone Ladestation-3

Ob das dann mit diesem Qi-Pad auf dem iPhone wirklich so schön einfach und problemlos funktioniert, berichte ich euch, sobald ich es getestet habe. Ich vermute allerdings, dass ich es auch hier mit dem 4S nicht leicht haben werde.
Vielleicht sollte ich mir ein neues Smartphone zulegen? Und wäre das dann wieder ein iPhone? Eine Frage, die die Menschheit polarisiert. Man sollte eigentlich zu den ‘ich-lerne-meine-Schwiegereltern-kennen-Tabuthemen’ neben Politik und Religion auch die Wahl des Smartphones mit aufnehmen. Bestimmt sind daran auch schon Beziehungen gescheitert. Gibt es eigentlich Mischehen, in denen ein Partner ein iPhone besitzt und der andere ein Nicht-iPhone? Kann das gut gehen? Wahrscheinlich wird in Zukunft auf Datingseiten auch abgefragt, welches Gerät man benutzt, damit nur smartphonekompatible Partner vorgeschlagen werden.
Ich bin offen für alle Anregungen, erzählt mir, welches Smartphone ihr nutzt und was ihr daran am meisten schätzt!

Alle Bilder: © Inter IKEA Systems B.V. 2014

Ein Sommer im Grünen

Tags

, ,

So wird das dieses Jahr hier bei uns. Grün und sommerlich. Wir verbringen den Sommer zu Hause in unserem tollen Garten, das wird wie Urlaub. Und den kann ich brauchen. Unbedingt!

Aber bevor wir faul auf der Terrasse liegen können, steht jetzt im Frühjahr erstmal die Umgestaltung des Gartens an. Ich habe schon ziemlich genaue Vorstellungen, was ich alles machen möchte. Auf der großen Terasse möchte ich ein Paletten-Sofa mit Leinenkissen und Decken und die Sichtschutzwände ringsherum sollen mit Kletterpflanzen begrünt werden. Da der Garten tiefer liegt, als die Terrasse, wollen wir eine Rutsche aufstellen, auf der man dann auch bei Schnee nach unten rodeln kann. Vom Balkon bis zum großen Baum im hinteren Teil des Gartens soll eine Seilbahn gespannt werden, auf die sich vor allem mein Mann total freut. Ich dagegen freue mich besonders über das Schaukelbett, dass ich an den Baum hängen will. Auf dem werde ich dann sanft vor mich hin schwingen und Eiskaffee trinken und der Waldmöwe beim Sandkuchenbacken zuschauen. Und wenn uns zu heiß wird, lassen wir die Füße in den Bach baumeln, der direkt am Ende des Gartens vorbeifließt.
Auf der Terrasse stehen schon große Pflanzkübel in denen ich Salat, Küchenkräuter und Tomaten pflanzen will. Überhaupt will ich eine Menge essbare Sachen anpflanzen, ein Teil des Rasens wird zum Gemüsebeet umgebaut.

Gartenarbeit Schneeglöckchen-7

Ein paar schöne Blumen möchte ich natürlich auch, am liebsten eine wilde, bunte Feldblumenmischung. Die Samentütchen habe ich schon, ich muss nur noch einen geeigneten Platz finden. Auch für den Tulpenbaum, den wir von Fräulein Rucksack zur Hochzeit bekommen haben, bin ich noch auf der Suche nach dem perfekten Platz.
Über der Terrasse werden eine Lichterkette und ein Sonnensegel gespannt und überall werden kleine Gläser mit Teelichtern aufgehängt. Ach, das wird so toll!

Aber bis dahin liegt noch sehr, sehr viel Arbeit vor uns. Bisher ist alles noch ziemlich improvisiert und es steht jede Menge Zeug herum, das bei der Renovierung gebraucht wurde.
Der Rasen ist ziemlich verwildert, weil wir bis vor Kurzem noch gar keinen Rasenmäher hatten. Überall wachsen Krokusse, Schneeglöckchen und Moos, da musste ich natürlich erstmal mit der Kamera umherspringen. Die Blümchen habe ich dann vor dem sicheren Tod durch den neuen Rasenmäher gerettet, den mein Mann bald testen will. Jetzt können sie in Frieden auf unserem Esstisch weiter blühen und danach setze ich sie an einem sicheren Ort wieder aus.

Gartenarbeit Schneeglöckchen-3

Gartenarbeit Schneeglöckchen-4

Gartenarbeit Schneeglöckchen

Gartenarbeit Schneeglöckchen-8

Gartenarbeit Schneeglöckchen-9

Eigentlich gefällt mir der Rasen so ganz gut, ich bin ja nicht so der Fußballrasen-Fan. Ich hab´s lieber etwas wild und natürlich. Deshalb werden wir gegen Moos und Blümchen auch nichts unternehmen. Aber mähen muss man ihn halt doch ab und zu.

Gartenarbeit Schneeglöckchen-12

Einen Maulwurf haben wir wohl auch und das ist vollkommen ok. Der muss ja auch irgendwo wohnen. Ab und zu watschelt auch ein Entenpaar vom Bach herauf und sagt Hallo. Im Herbst hat ein Eichhörnchen den Garten nach den letzten Haselnüssen abgesucht. Mein Plan ist ja, dass die jetzt alle öfter mal vorbei kommen und wir uns ganz toll verstehen und gemeinsam mit den unzähligen Eidechsen auf der Terrasse herumlungern.

Gartenarbeit Schneeglöckchen-14

Gartenarbeit Schneeglöckchen-2

Gartenarbeit Schneeglöckchen-13

Den letzten Sommer haben wir irgendwie verpasst. Ich habe zwar mitbekommen, dass es manchmal warm war, aber das hieß für mich nur, dass meine Arbeitskleidung kurz war. Und wenn ich mal was anderes als Lackverschmierte Klamotten getragen habe, dann waren das meist Sachen, mit denen man ohne großen Aufwand stillen konnte. Aber da die Waldmöwe jetzt nur noch nachts gestillt wird, kann ich endlich wieder Kleider und Tuniken tragen, wie zum Beispiel diese Tunika in Grautönen von Gudrun Sjödén *, die sehr gut zu unserer natürlichen, skandinavischen Einrichtung passt. Kombiniert mit einer Leggins lässt sich damit sehr bequem auf dem Boden spielen, im Garten werkeln oder Treibholz sammeln.

Und wenn ich schnell einkaufen muss, kann ich einfach so gehen, wie ich bin. Sowas steht bei mir gerade ganz hoch in Kurs. Ich dachte immer, die Mode von Gudrun Sjödén sei eher etwas für reifere Frauen, aber das ist eigentlich gar nicht so. Sowohl die farbenfrohen, gemusterten Sachen als auch die schlichteren Teile lassen sich auch in eine jüngere Garderobe integrieren. Manche Sachen erinern mich ein Bisschen an Pippi Langstrumpf und das find ich super! So ein Kleid wie sie immer trägt will ich für die Waldmöwe auch.
Den Beweis, dass die Tunika definitiv schwedisch aussieht, lieferte am Montag eine Ikea-Kundin. Ich stand bei den Pflanzen und wurde plötzlich angesprochen: ‘Entschuldigung, sind Sie hier angestellt?’ ‘Äh. Nein, sonst würde ich ja ein Ikea-Shirt tragen.’ ‘Ach. Und wo ist hier der Notausgang?’ (wer sich bei Ikea aufhält und schwedische Tuniken trägt muss das schließlich wissen. Ob er hier arbeitet, oder nicht.)

Gartenarbeit Schneeglöckchen-15

Mir ist natürlich klar, dass wir nicht alles schaffen werden, bis richtig Sommer ist. Vor allem das mit dem Obst und dem Gemüse. Ich muss mich da ein Bisschen bremsen, weil in meiner Vorstellung natürlich alles ganz einfach ist und alles super schnell geht. Ist ja aber irgendwie nie wirklich so.
Deshalb werde ich einfach jede Minute in der Sonne genießen, egal ob alles so klappt, wie ich das wünsche, oder nicht.
Das sollten wir alle machen. Mehr genießen. Die Sonne. Den Sommer. Das Leben.

Gartenarbeit Schneeglöckchen-16

* Werbung