Arigato von Grupa Studio

Nach und nach haben wir ja während des Wohnens hier im Haus unsere Beleuchtungsbedürfnisse kennen gelernt. Die in die Decke eingelassenen Spots in der Wohnzimmer-Decke beleuchten den Raum ja eher flächendeckend, weshalb man für punktuelle Beleuchtung nochmal gezielte Lichtquellen braucht.

Nach dem Bau des Sofas, das nun die Nische mit der schrägen Wand ausfüllt, ergab es sich, dass die beiden Sessel sich nun gegenüber stehen. Den Armchair mit der hohen Lehne, den ich vor ein paar Jahren über ebay Kleinanzeigen gefunden habe, ergibt in Kombination mit der Bücherkiste und der neuen Lampe von Grupa Studio [Kooperation] eine eigene kleine Leseecke.

grupa lampe livingroom heimatbaum.com-4

Die „Arigato“ lässt sich vielseitig verstellen und kann sowohl als Leselampe, als auch als Deckenfluter oder indirekte Beleuchtung verwendet werden, je nachdem, wie man den flexiblen Lampenschirm ausrichtet. Besonders clever ist die kleine Abdeckung der Glühbirne, die dafür sorgt, dass man nicht geblendet wird, wenn man in die Lampe schaut. Außerdem sieht die Lampe so auch von unten hübsch aus, was ja sonst eher selten ist, da die Birne in der Fassung nicht gerade ein ästhetisches Highlight darstellt. Aber gerade, wenn man den Schirm so stellt, dass er von unten einsehbar ist, ist das ein wichtiges Detail.
Mit ihrem schlichten, minimalistischen Design, das leicht asiatisch anmutet, passt die Arigato Lampe hervorragend zu unserem Stil, der immer mehr von japanischen Elementen beeinflusst wird. Da sie außerdem eine fast schon skulpturale Wirkung hat, ist sie ein toller Blickfang in dem ansonsten eher hell gehaltenen Wohnzimmer.
Arigato ist japanisch und bedeutet „Dankeschön“. Vielleicht für eine Lampe eher ungewöhnlich, aber eigentlich ein schöner Gedanke, für das Licht dankbar zu sein.

grupa lampe livingroom heimatbaum.com-5

Das Label „Grupa Studio“ aus Kroatien, hat sich auf Lampen in schlichtem, klaren Design spezialisiert. Die Arigato Lampe gibt es in zahlreichen Ausführungen, die sich für nahezu jede Wohnsituation eignen. Ob ihr eine Lampe ohne Kabel für einen Wandanschluss braucht, oder eine flexible Stehlampe, mit einem oder mehreren Armen – es gibt viele Möglichkeiten. Die Lampen gibt es außerdem auch in weiß, aber ich mag es, wenn Lampen schwarz sind und sich vom Hintergrund abheben. Vor allem, wenn sie so interessant aussehen, wie die Arigato sollte man sie nicht optisch verschwinden lassen.

grupa lampe livingroom heimatbaum.com

Momentan tendiere ich auch dazu, die Wände weiß zu lassen und dem Milch & Honig Farbkonzept treu zu bleiben, was für die Lampe weiterhin ein toller Kontrast sein wird. Ich überlege ja immer mal wieder, die Wände im Wohnzimmer grau zu streichen, aber da ich mich nicht so recht für einen Farbton entscheiden kann, werden sie wohl erstmal so bleiben, wie sie sind. Obwohl grau mit Sicherheit auch gut zur Lampe und der restlichen Einrichtung passen würde.
Da das neue Sofa auch hervorragend als Gästebett funktioniert, habe ich es für die Fotos auch mal so hergerichtet. Leider sind die Auflagen noch nicht ganz fertig, deshalb gibt es davon noch nichts Näheres zu sehen. Der Beitrag über das Sofa kommt noch, mit eventuellen Fragen müsst ihr euch also noch gedulden. Aber die tolle Lampe wollte ich euch jetzt endlich mal zeigen!

grupa lampe livingroom heimatbaum.com-2
grupa lampe livingroom heimatbaum.com-2

Bezugsquellen

Lampe: Grupa Studio [Kooperation]
Teppich: Touda
Sofa: DIY
Sessel: Kleinanzeigen
Bild: The Poster Club
Tisch weiß: Design Bestseller
Tisch Holz: DIY
Konsole: DIY mit TIPTOE
Decke: Artha Collections
Bücherkiste und Stuhl: Sperrmüll, Flohmarkt

3 Kommentare

  1. janaeucalyptus

    Wow, die ist ja toll und fügt sich bei Dir auch schön ein! Habe gerade mal auf der Webseite geschaut, weiß gar nicht welche ich am Schönsten finde 🙂 liebe Grüße

  2. Die Lampe ist ein Traum und passt ganz ausgezeichnet in euer Zuhause. Hier würde sie auch gut hin passen, ich überlege noch, welche Alternative die beste ist. Auf jeden Fall hat deine Beschreibung mir sehr geholfen. Der Blendschutz klingt super.
    LG,
    Steffi

Yea, ein Kommentar! Ich freu mich!