at{mine} – eine internationale Interior Community mit Charakter

Vor einiger Zeit bin ich durch Igor auf die neue Interior Community at{mine} aufmerksam geworden. Interior-Liebhaber aus vielen verschiedenen Ländern zeigen dort inspirierende Bilder ihrer Wohnungen.
Ich war sofort begeistert und wusste, wenn Igor etwas damit zu tun hat, dann muss das eine Sache mit Stil sein! Und das ist es definitiv! Schon in der Beta-Phase gab es dort so viele wunderbare Einblicke in die unterschiedlichsten persönlichen Stile und die Community wächst immer weiter. Täglich kommen neue Bilder dazu, die mir Ideen und Impulse geben, die Lust auf Neues und Altes machen und zeigen, was wo gekauft werden kann.

atmine heimatbaum.com-2

Das Besondere an at{mine} ist die internationale Vielfalt der Stile und die Qualität der Stylings und Bilder. Aber obwohl viele Bilder aussehen, als könnten sie ohne Weiteres in einer Wohnzeitschrift erscheinen, sind sie doch authentisch und real.

Mir geht es oft so, dass ich auf Bildern etwas sehe, das ich dann u n b e d i n g t haben muss. Bei Instagram oder Pinterest Bildern bedeutet das oft eine langwierige Suche und ich hangle mich von Link zu Link. Dank der Tagg-Funktion bei at{mine} genügt ein Klick auf das Bild, denn hier können die Produkte direkt zum entsprechenden Shop verlinkt werden.

Teilweise kannte ich Bilder schon von Pinterest und diese dann einer Person und einem Zuhause zuordnen zu können, fand ich besonders schön.
Seit ein paar Monaten gibt es einen ‚Styling-Contest‘ bei dem zum vorgegebenen Monatsthema die eigene Interpretation bildlich festgehalten und mit dem Hashtag #StyleAtMine hochgeladen wird. Am Ende des Monats wird der Gewinner ausgewählt und im August war ich selbst die Glückliche! Mit meinem Bild zum Thema ‚Kinderzimmer‘ habe ich einen tollen Preis von Tellkiddo gewonnen. Ich habe die ‚Polar Bear‘ Bag ausgesucht, in der die Waldmöwe nun ihre Stofftiere verstauen kann. Davon hat sie nämlich eine ganze Menge – gut, dass in die Papiertüte so viel reinpasst!

diy filzkugel mobile heimatbaum.com-3

tellkiddo heimatbaum.com

Im Oktober dreht sich alles um die Küche und ich durfte für die Interviewserie auf dem atMine-Blog ein paar Fragen beantworten. Wenn ihr neugierig seid, schaut gleich mal dort vorbei! Und wenn ihr noch nicht angemeldet seid, dann könnt ihr das bei der Gelegenheit gleich mal machen – vielleicht sehen wir uns dann bald auf at{mine}?

 

4 Kommentare

  1. Hej Pepper,
    was für ein cooler Post. Kommt mir gerade richtig, denn ich will mir Atmine schon seit Wochen mal in Ruhe anschauen:) Das mit dem Stylingcontest finde ich auch toll. Vielleicht schaffe ich es noch mitzumachen.
    viele Grüße
    Berit

    • Hej Berit, eure tolle Wohnung würde da super reinpassen!

  2. Hallo Pepper,
    ich finde atmine auch sehr spannend und inspirierend. Aber wer steckt dahinter? Wenn ich nirgendwo ein Impressum finde, bin ich immer etwas skeptisch…
    Konntest Du in der Zwischenzeit Kontakt zu den / dem Betreiber der Plattform herstellen? Du hast ja auch eine Homestory dort.
    Freue mich auf Deine Antwort :-) Liebe Grüsse, Christina

Yea, ein Kommentar! Ich freu mich!