Filzkugel-Mobile { DIY }

Als ich während der Schwangerschaft das Farbkonzept für´s Kinderzimmer erstellt habe, wollte ich unbedingt ein Mobile aus passenden Filzkugeln machen. Die pastelligen Farben zu finden war gar nicht so einfach, aber nach einigem Suchen wurde ich im Bastelladen und bei Ebay fündig. Und dann lagen die Kugeln etwa zwei Jahre in ihrem Karton. Nicht, weil ich sie vergessen habe, die Idee war immer im Hinterkopf (wie so viele andere), aber zuviel Anderes war bisher wichtiger.
Aber als mein Mann die Waldmöwe vor ein paar Tagen ins Bett brachte, beschloss ich, einfach mal anzufangen. Ich sag´s euch gleich vorneweg: das Ganze sieht einfacher aus, als es ist!

diy filzkugel mobile heimatbaum.com-7

Was ihr braucht:

Filzkugeln
Nylonfaden
eine lange Nadel
einen Stickrahmen
weißen Holzlack
einen kleinen Ring
Einen Haken
Sehr viel Geduld

diy filzkugel mobile heimatbaum.com-3

So geht´s:

Je nachdem, wie man die Kugeln anordnen möchte, sortiert man zunächst die Farben.
Die Kugeln werden dann nacheinander in beliebigem Abstand auf ein Stück Nylonfaden aufgefädelt. Dazu verknotet man das Ende des Fadens und schiebt die erste Kugel bis zum Knoten. Dann macht man dort, wo die zweite Kugel sein soll wieder einen Knoten, was mit dem transparenten Faden gar nicht so einfach ist. Ich habe dafür zwei Schlaufen über meinen Zeigefinger gelegt und zugezogen. Ein einfacher Knoten ist meist zu klein und rutscht durch das Filz.
Dies wiederholt man nun mit beliebigen Filzkugelschnüren, je nachdem, wie dicht man das Mobile haben möchte. Ich würde aber eher empfehlen, größere Abstände zwischen den einzelnen Schnüren zu lassen, da sie sich sehr leicht verheddern.

Hat man sich dann überlegt, wie man die vorzugsweise unterschiedlich langen Schnüre anordnen möchte, knotet man sie an den Stickrahmen, den man vorher, wenn gewünscht, weiß lackiert hat.

Zum Aufhängen werden nun 3 oder 4 Schnüre an einem kleinen Ring befestigt und deren Enden an den Stickrahmen geknotet. Sie sollten möglichst alle gleich lang sein, was auch wieder nicht ganz einfach ist.

Der Haken wird nun in die Zimmerdecke gebohrt und das Mobile kann daran aufgehängt werden.

diy filzkugel mobile heimatbaum.com-2

diy filzkugel mobile heimatbaum.com-5

diy filzkugel mobile heimatbaum.com-6

 Die Gewinner der beiden Prints stehen fest! Den Grafik-Print hat 202snoopy gewonnen und der Vogel-Print wird bald bei Sabrina hängen! Herzlichen Glückwunsch ihr beiden, ihr bekommt eine Mail von mir!

14 Kommentare

  1. Oh, wie toll! Ich freue mich riesig!! Das Bild bekommt einen Ehrenplatz. 🙂 Respekt für deine Geduld beim Basteln. Ich werde bei so „Fummelarbeit“ leider ganz furchtbar ungeduldig… #Zappelphilipp

  2. Das ist total schön geworden. Ich mag die Farbkombinationen sehr. Auch für ein Kinderzimmer. Quietschbuntes Spielzeug hat man ja wohl irgendwann sowieso. 😉

  3. Oh wow, ich bin blitzverliebt in dieses Mobile!

    Hast Du die Kugeln selbst gefilzt oder wo hast Du sie in dieser tollen Farb- und Größenkombination erstanden?
    Das werde ich auf jeden Fall versuchen nachzubasteln. Vielen Dank für diese Inspiration!

  4. Fein, leicht – wunderschön! Ui, ui. ui war sicher kein leichtes mit dem Fischerfaden!
    Vielleicht hast du Lust einen Blogpost bei mir zu verlinken – ich mache im September eine Kids Inspirations Sammlung auf meinem Blog – würde mich riesig darüber freuen.
    Ganz herzliche Grüsse
    Mirjam

  5. Super schöne Idee! Da wird wohl demnächst gebastelt :)) Aber nebenbei eine andere Frage, wo findet man eine solch super schöne Tapete, wie hier hinterm Bett?
    Liebe Grüße Jessica

  6. christel henkensiefken

    …ich bin auch hin&weg von diesem mobile….
    und auch ich würd mir gern verraten lassen wo du `die Kugeln in dieser tollen Farb- und Größenkombination erstanden` hast!?
    LG christel

    • Hallo Christel, ich verstehe die Frage nicht ganz. Ich habe gleich zu Anfang des Artikels erwähnt, dass ich die Kugeln bei ebay und im Bastelladen gekauft habe.

  7. Wunderschön!!
    Das Problem mit dem störrischen Nylonfaden kenne ich.
    Wo es geht wie bei einer Filzkugel löse ich es mit einem Rückstich ähnlich wie beim Stepp- oder Stilstich. So kann die Kugel auch nicht rutschen und ich spare mir die Knoterei.

  8. Hi, ich möchte auch gern so ein mobile über den Wickeltisch und bin mir nicht sicher wegen der Größe der Kugeln. Hab welche mit Durchmesser 1, 1,5, 2 und 2,5 cm gefunden. Welchen Mix hast du? Danke und LG

  9. Katharina

    Hallo,
    das ist wirklich ein sehr schönes Mobile!
    Ich würde auch gerne eins selber basteln und ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Holzreifen dafür. Es gibt die Stickrahmen immer nur mit einer Metallklammer. Wo hast du denn deinen her? Über Tipps würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank!

    • Stickrahmen bestehen immer aus zwei Teilen, eins mit Klammer und eins ohne. Sonst könnte man den Stoff ja gar nicht einspannen.

Yea, ein Kommentar! Ich freu mich!