Oster – bLunch mit der Familie

{Dieser Artikel enthält Werbung}

Nein, das ist kein Schreibfehler im Titel. Das ist das Ergebnis tiefgehender Überlegungen zur genauen Definition unserer vorösterlichen Familienaktivität. Das kam so:

Blogger feiern ja alle Feste mindestens drei Wochen vor dem eigentlichen Ereignis, damit alles ausführlich fotografiert und aufbereitet werden kann, um den Lesern rechtzeitig vor dem Fest Ideen und Inspiration zu liefern.
Wir haben also schon Ende Februar Ostern gefeiert, damit ich euch rechtzeitig vorher mein Table Setting zeigen kann. Den Tisch habe ich schon samstags gedeckt, aber das Essen wurde natürlich erst am Sonntag nach dem Gottesdienst zubereitet. Bis ich dann endlich alles fotografiert hatte, war schon 15.00 Uhr, weshalb mein Schwager Paul meinte, das wäre ja jetzt schon eher ein Lunch. Nachdem ich dann vorgeschlagen hatte, dass wir uns auf Blunch einigen, brachte Paul den Einwand vor, dass man das B nicht groß schreiben dürfe, da sonst dem Brunch-Teil des Wortes zu viel Bedeutung beigemessen würde. So wurde dann ein bLunch daraus. Also quasi vom Speiseangebot ein Brunch, der aber durch enorme Verzögerung zeitlich eher ein Lunch ist.

easter brunch table setting heimatbaum.com-8

easter brunch table setting heimatbaum.com-20

easter brunch table setting heimatbaum.com-15

Ich mag ja so richtige Osterdeko mit Hasen und Nestern und all dem nicht so gern. Ich dekoriere den Tisch lieber frühlingshaft und natürlich, mit wenigen Farben (das kommt jetzt wieder ganz überraschend, ich weiß).
Da ich die Farben und die Plüschigkeit von Ranunkeln so toll finde, wollte ich unbedingt mal ein Table Setting mit einem tollen Strauß machen und diesen als Center Piece einsetzen. In Zusammenarbeit mit dem Onlineshop Connox [Kooperation], habe ich deshalb für unseren bLunch eine natürlich-festliche Ostertafel mit Ranunkeln als Farbakzent dekoriert.
Dafür habe ich die matt weiße Vase von Lyngby Porzellan in der Größe 20cm verwendet. Im Hintergrund steht ein Tulpenstrauß mit einer Lilie in der hellgrauen Lyngby Vase mit der Größe 25cm. Diese Größe eignet sich super für schwerere Blumen oder längere Zweige.
Die Blumen habe ich bei der Floristin in unserem Ort lose gekauft und dann Zuhause auf die Vase zugeschnitten und arrangiert.
Für kleinere Sträuße oder vereinzelte Blümchen verwende ich die 15cm große Lyngby Vase.

easter brunch table setting heimatbaum.com-13

easter brunch table setting heimatbaum.com-10

Da unser Geschirr weiß und grau ist, passen die Vasen sehr gut dazu und damit ergibt sich automatisch für viele Table Settings als Grundlage die Farbkombination weiß/grau, wozu auch unser Silberbesteck sehr gut passt.
Auch die Leinentischdecke hat einen schönen hellen Grauton, genau wie die Tortenplatte von Stelton. Ich habe allerdings keine Torte darauf serviert, sondern eine Quiche Lorraine. Die Wassergläser sind übrigens auch von Stelton und obwohl sie ziemlich dünn sind, ist in 3 Jahren intensiver Nutzung noch keins kaputt gegangen.
Als Farbakzent habe ich Altrosa und Pfirsich gewählt, da das die schönsten Farben bei Ranunkeln sind und sie für Frühlingsstimmung sorgen.
Sogar das Glas der Waldmöwe mit dem Snork Fräulein passt farblich dazu. Sie liebt das Glas und nennt es immer „das Becherchen mit dem Frollein“. Mumin Kindergeschirr ist ja überhaupt das Coolste, wir haben zwei Tassen, einen Becher, ein Glas und einen Teller.

easter brunch table setting heimatbaum.com-23

easter brunch table setting heimatbaum.com-22

easter brunch table setting heimatbaum.com-11

Für Brotaufstriche und kleinere Salate, verwende ich schlichte Keramikschalen von Alessi, die wir auch im Alltag als Müsli oder Dessertschalen verwenden. Sie passen zum übrigen Geschirr und haben eine schöne Form. Allgemein mag ich Geschirr am liebsten in klaren Formen, aber immer aus Keramik, weil das irgendwie trotz der Schlichtheit rustikaler wirkt, als Porzellan. Bei solch einfachem Geschirr kann man auch gut ähnliche Teile von anderen Herstellern hinzufügen, ohne dass es auffällt.

easter brunch table setting heimatbaum.com-6

easter brunch table setting heimatbaum.com-16

easter brunch table setting heimatbaum.com-14

Die Stoffservietten stammen noch von Jasmins Hochzeit und sind eigentlich ein bisschen zu groß als Hasenohren, aber es muss ja nicht immer alles perfekt sein, vor allem, wenn man halt bestimmte Dinge sowieso schon da hat.
Für die Hasenohren einfach die Serviette diagonal aufrollen, um das Ei legen und mit Garn fixieren. Die Stoffrolle sollte mindestens so breit sein, wie das Ei, wenn man sie aufstellen möchte. Wenn man kleinere Servietten hat, kann man sie aber auch auf den Teller legen.
Die Eier habe ich mit Avocado gefärbt, dazu gibt es dann übermorgen noch einen separaten Artikel.

easter brunch table setting heimatbaum.com-7

easter brunch table setting heimatbaum.com

easter brunch table setting heimatbaum.com-9

Für das Essen hat jeder etwas mitgebracht und ohne, dass wir uns großartig abgesprochen hatten, gab es irgendwie ganz viele Varianten von Ei-Gerichten mit Blätter- oder Mürbeteig, wie die Quiche, Ei-Muffins und Schinken-Blätterteig Schnecken. Außerdem gab es Kürbissuppe, verschiedene Salate, kleine Lachshäppchen und zwei verschiedene Sorten Fleisch. Ich muss nicht extra erwähnen, dass es wahnsinnig lecker war, oder 😉

Ich finde es total schön und wichtig, dass man als Familie immer wieder solche besonderen Ereignisse veranstaltet, wie zum Beispiel das Krimi Dinner letztes Jahr, oder der Weihnachtsbrunch im Jahr davor. Natürlich ist das auch ein bisschen Arbeit mit der Deko und allem, aber mir ist es auch wichtig, dass sich solche Treffen irgendwie besonders anfühlen und dazu trägt ein schön gedeckter Tisch sehr viel bei. Natürlich bin ich nicht ganz so penibel, wenn ich keine Fotos davon mache, dann darf man auch mal einfach ein Glas vom Tisch wegnehmen und benutzen, gell Paul 😉

Wie feiert ihr eigentlich Ostern? Ist das bei euch ein Familienfest oder feiert ihr eher im ganz kleinen Kreis oder vielleicht auch gar nicht?
Wenn ihr für eure Tischdeko noch etwas braucht, könnt ihr mit dem Code „heimatbaum“ bei Connox heute 10% sparen!

easter brunch table setting heimatbaum.com-5

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Connox

7 Kommentare

  1. sabinewittig

    Ganz, ganz schön gedeckt – und du hast jetzt gleich mehrere Lyngby-Vasen : ). Bei uns ist Ostern auch praktisch hasenfrei und dafür blumig. Die Hasenohrenservietten sind so knuffig, vielleicht mach‘ ich die auch. Herzlich, Sabine

  2. Sehr schöner Tisch, da setzt sich jeder Gast gerne ran. Bei uns ist Ostern nicht so festlich, obwohl ich mich freuen würde, an einen solch schönen Tisch eingeladen zu werden. Ich muss zugeben, dass ich das ebenso wie meine Mama nicht so gut an, ich sollte vielleicht mal anfangen, zu üben! Danke für die Inspirationen.

  3. Ich hab richtig Lust auf Ostern bekommen jetzt..ein toller Tisch! Ich mag gar nicht so gern Tischdecken, aber hier sieht es so schön aus! Alles ganz super abgestimmt und mit den Blumen sehr frühlingshaft! Leider hat die Tischdecke 3-4 Wochen Lieferzeit :( , geht dann wohl erst für Pfingsten ;))
    Ich habe eine Frage zum Geschirr, was ist das für eins? Gefällt mir sehr gut und es geht mir wie dir mit Keramik und Porzellan – ich hätte es nur nicht so schön ausdrücken können….Vielen Dank für die tollen Ideen, Grüße Andrea

    • Hallo Andrea, das Geschirr ist glaube ich von Modern Home. Die Aufschrift auf der Unterseite ist durch die Spülmaschine abgegangen.

  4. Vielen Dank für die schnelle Antwort. Es scheint aber irgendwie schwierig zu finden zu sein, für Modern Home gibt es nicht wirklich Treffer bei Geschirr…da kommt z. B. Living at Home oder TCM Geschirr. Trotzdem vielen Dank fürs Nachschauen und liebe Grüße aus Berlin :)

  5. Schöne Deko, danke für die Inspiration.
    Die Serge Mouille inspirierte Lampe ist ja sicherlich kein Original, oder? Wo hast du die denn her?

Yea, ein Kommentar! Ich freu mich!