Zeitlose Wohnaccessoires

{Dieser Artikel enthält Werbung}

Als Blogger wird man ständig gefragt, wo man die ganzen tollen Dinge her hat, die auf den Bildern zu sehen sind. In vielen Fällen sind die Sachen vom Flohmarkt, vom Sperrmüll oder selbst gemacht. Aber für neuere Gegenstände habe ich ein paar Lieblingsshops, die ich immer wieder entsprechend verlinke.
Besonders oft werde ich nach unserem Geschirr gefragt oder nach den schönen Geschirrtüchern, den Übertöpfen oder dem Kehrset in der Küche.
Viele der modernen Sachen, die auf meinen Bildern zu sehen sind, stammen aus dem Shop My Homeflair, den ich euch vor zwei Jahren schon einmal vorgestellt habe. Inzwischen sind hier ja einige Leser neu dazu gekommen, weshalb ich einfach noch mal eine kurze Zusammenfassung meiner Wohn-Basics aus einem meiner Lieblingsshops zeigen möchte.

My Homeflair ist ein Onlineshop für sorgfältig ausgewählte, zeitlose Wohnaccessoires und Alltagsgegenstände im monochromen Stil. Die Produkte sind meist in gedeckten Farben wie weiß, grau und schwarz erhältlich, aber auch unauffällige Blautöne sind zu finden.
Die Sachen passen durchweg zu einem schlichten, skandinavischen Interior und stammen unter anderem aus dem Hause Madame Stoltz, Hübsch, House Doktor oder La:Bruket.

Gleich vorneweg: unser Geschirr ist schon mehrere Jahre alt, ich habe es damals bei einem Restposten Sale von Westwing gekauft und es seitdem nirgends mehr gefunden. Von der Form her ist es aber ähnlich, wie die NEU Serie von Ferm Living, was damals auch der Grund war, warum ich es gekauft hatte. Bei My Homeflair findet ihr verschiedene Geschirrstücke, die vom Stil her ähnlich sind.

monochrome Interior MyHomeflair heimatbaum.com-3

pirol-furniture-heimatbaum-com_-3

Das Kehrset von Menu findet ihr ebenfalls im Shop. Man könnte meinen, es hinge nur dort, weil es so dekorativ aussieht, aber es wird tatsächlich auch benutzt und ist so ziemlich der stylischste Kehrfeger, den ich kenne. Die Geschirrtücher von Linge Particuliere machen sich optisch ebenfalls sehr gut an dem Geschirrtuchhalter und ich verwende sie sehr gern für Foodstylings, weil sie mit der dezenten Farbe und der schönen Struktur die Bilder schön auflockern und lebendiger wirken lassen.

couleur locale januar 2017-2

Seit einigen Monaten gibt es im Arbeitszimmer eine Bücherwand, an der auch Bilder und kleine Skulpturen ausgestellt werden. Seit meine Kokeshi-Sammlung derart angewachsen ist, stehen meine „Mädels“ in Reih und Glied auf einer der Leisten. Diese sind von Hübsch und in drei Längen erhältlich. Sie sehen viel eleganter aus, als die von Ikea und sind auch deutlich schmaler, ragen also weniger in den Raum hinein.

desenio-poster-heimatbaum-com-8

monochrome Interior MyHomeflair heimatbaum.com-2

monochrome Interior MyHomeflair heimatbaum.com

Dass ich die Produkte von La:Brucket sehr mag, haben die langjährigen Leser bestimmt schon mitbekommen. Diese sind bei mir nicht nur Dekoration für Shootings, ich verwende sie auch tatsächlich wegen des Inhalts sehr gerne, weil ich die Einfachheit mag. Sie sind nicht so extrem parfümiert und riechen eher schnörkellos.
Und klar, sie sehen halt auch einfach total gut aus, egal ob im Badezimmer oder auf dem Nachtisch. Als aktive Instagramerin und Stylistin kann ich nicht leugnen, dass das für mich auch eine große Rolle spielt.

iittala-tablett-heimatbaum-com_

Wenn euch mein Stil gefällt und ihr ohne großes Herumsuchen ein paar zeitlose Wohnaccessoires in gedeckten Farben sucht, solltet ihr euch My Homeflair unbedingt mal näher anschauen!

1 Kommentare

  1. Ich folge dir schon etwas länger und ich freue mich immer wieder über neue Blogeinträge! Euer Haus ist so wunderschön geworden und definitiv eine große Inspiration für meine derzeitige Baustelle 😀

Yea, ein Kommentar! Ich freu mich!