Accessoires aus Holz von Kerbholz

{Dieser Artikel enthält Werbung}

Ich kann mich noch genau an meine erste Armbanduhr erinnern. Sie hatte ein rotes Lederband, auf dem Ziffernblatt war ein Affee abgebildet und sie war zum Aufziehen.
Ein paar Jahre später hatte ich dann eine von diesen digitalen Gummiuhren und als Teenie so ein globiges Kompass-Survival-James-Bond Modell, das einem beim Schwimmen gnadenlos in die die Tiefe gezogen hat.
Und das war´s dann. Seit 15 Jahren habe ich keine Armbanduhr mehr getragen. Zur Zeiterfassung wurde sie mit Anschaffung eines Handys plötzlich unnötig und als Accessoire taugten alle bisher existierenden Modelle für mich nicht.
Aber dann sah ich sie – die HINZE von Kerbholz {Werbung} und ich wusste sofort: das ist MEINE Uhr! Wenn ich eine Uhr tragen würde, dann diese!
Neben den augenschmeichlerischen Proportionen sind dafür vor allem die verwendeten Materialien verantwortlich: Holz und Leder. Meine beiden Lieblingsmaterialien in einer Uhr vereint! Und dann auch noch perfekt kombiniert mit Roségold. Ihr merkt, ich gerate ins Schwärmen. Und das bei einer Uhr, das will schon was heißen, wenn man eigentlich gar kein Uhrenmensch ist.

Ich muss mich erstmal daran gewöhnen, sie zum Ablesen der Zeit zu benutzen, gewohnheitsmäßig erledigt diesen Job immernoch das Handy, das mit seiner roségoldenen Ummantelung übrigens hervorragend mit der Uhr harmoniert. Darüber freue ich mich jedes Mal, wenn ich das Handy in der Uhrhand halte. Ich liebe es, wenn Dinge aufeinander abgestimmt sind!
Geliefert wird die HINZE übrigens in einer schönen Pappschachtel, die sich auf jeden Fall einer weiteren Verwendung sicher sein kann. Ich mag nämlich nicht nur Holz und Leder, ich mag auch schöne Pappschachteln.

Die Uhr ist auf eine bodenständige Art elegant und zwar so sehr, dass man sie auch ohne Weiteres zum Brautkleid tragen kann.
Jasmin hat genau das gleiche Modell und trägt es hier bei ihrer standesamtlichen Hochzeit. Aber eigentlich nur für die Fotos. Ja, so ist das halt, wenn die Bloggerschwester die Hochzeitsbilder macht, da bekommt man zwischendurch halt mal noch schnell eine Uhr angehängt und dann wird weitergeknutscht.

HINZE Uhr Holz Kerbholz heimatbaum.com_-4

HINZE Uhr Holz Kerbholz heimatbaum.com_

HINZE Uhr Holz Kerbholz heimatbaum.com_-5

HINZE Uhr Holz Kerbholz heimatbaum.com 2

HINZE Uhr Holz Kerbholz heimatbaum.com_-3

HINZE Uhr Holz Kerbholz heimatbaum.com_-2

kerbholz uhr heimatbaum.com

Glücklicherweise habe ich mich letzes Jahr auf der Fahrt nach Zeeland im Auto auf meine Burberry-Sonnenbrille gesetzt. Das war ein sehr trauriger Moment, der zu dem glücklichen Umstand geführt hat, dass ich jetzt eine Brille von Kerbholz trage. Holzbrillen sind ja jetzt der letzte Schrei, aber das hat mich ja noch nie gekümmert. Mich kümmert mal wieder nur das Material. Brillen aus Holz, wie genial ist das denn? Back to the roots, auf eine ganz hochwertige und stylische Art und Weise.  Ich denke jetzt ernsthaft drüber nach, mir auch die Sehhilfe aus Holz zu holen. Seit Neustem gibt es nämlich von Kerbholz auch die Fassungen für Gläser mit Stärke im Handel. Überhaupt hat sich das Angebot an verschiedenen Modellen in den letzten Monaten enorm entwickelt. Für jeden Geschmack eine Form und ein Holz.

JUSTUS Sonnenbrille Holz Kerbholz heimatbaum.com-3

Mein liebstes Outfit für diesen Sommer: destroyed Blue Jeans, weiße Seidenbluse, Zehentrenner aus weißem Leder und die JUSTUS von Kerbholz.

JUSTUS Sonnenbrille Holz Kerbholz heimatbaum.com

JUSTUS Sonnenbrille Holz Kerbholz heimatbaum.com-2

Die Idee, Uhren und Brillen aus Holz anzufertigen, entstand übrigens bei einer Reise nach Mexico. Inspieriert von der vielseitigen Anwendung die ihnen dort überall begegnete, starteten Matthias und Moritz Zuhause mit Freunden eine kleine Firma, die heute zu einem richtig stylischen Label herangewachsen ist, das sich stetig weiterentwickelt und neue Ideen auf den Markt bringt. Sowas finde ich immer total interessant – den Gedanken, dass ich diese Uhr und diese Brille jetzt trage, weil Matthias und Moritz in Mexico waren. Faszinierend.

HINZE Uhr Holz Kerbholz heimatbaum.com_-6

1 Kommentare

  1. ich wuste garnicht das es sowas gibt… die sieht echt toll aus, leider ist dir nicht arbeitstauglich, ich msus da zu oft händewaschen, da kommen nur gummi armbänder oder sowas in frage alles andere geht schnell kaputt….
    die sonnenbrille sieht aber auch echt klasse aus

Yea, ein Kommentar! Ich freu mich!