Außergewöhnliche Prints von My Deer Art Shop

{Dieser Artikel enthält Werbung}

Ich bewundere Menschen, die mit ihren Händen schöne Dinge erschaffen. Vielleicht geht es nur mir so, aber am größten ist diese Bewunderung für Menschen, die das Gleiche tun wie ich. Seit meiner Kindheit male und zeichne ich, wobei mir das Zeichnen mehr liegt als das Malen. Und so staune ich immer wieder über Arbeiten, die über das hinausgehen, was ich selbst kann.
So ging es mir auch, als ich zum ersten Mal einen Print der niederländischen Künstlerin Maaike Koster sah. Auf Pinterest fand ich ein Bild mit unglaublich schönen botanischen Prints. Detailgetreu aber trotzdem minimalistisch und modern. Auf eine ganz besondere Art unaufgeregt und Blickfang zugleich.

Ich fand Maaikes Onlineshop My Deer Art Shop und ihren Instagram Account und kam aus dem Staunen gar nicht mehr heraus! Ihr lichtdurchflutetes Zuhause ist geschmackvoll und reduziert eingerichtet und ihre Aquarellbilder sind dort wunderschön in Szene gesetzt. Sie harmonieren perfekt mit den vielen Pflanzen, der grünen Wandfarbe und den schlichten Möbeln.
Sie zeigt auf Instagram außerdem immer mal wieder, an welchen neuen Entwürfen sie gerade arbeitet und da ist einer schöner als der andere. Bei jedem Bild, das neu dazu kommt, denke ich: “das MUSS ich haben!”.

Was zur grundsätzlichen Wunderschönheit der Prints noch dazu kommt ist, dass die Botanik-Serie die angesagtesten Blogger-Must-Have Pflanzen darstellen, die ich auch tatsächlich alle Zuhause habe. Als dann vor kurzem der “String of Pearls”-Print neu in den Shop kam, war es um mich geschehen. Ich beschloss spontan, das Arbeitszimmer erneut umzugestalten und eine Pflanzen-Galerie zu erstellen. Die Prints sind einzeln ja schon sehr schön, aber ich finde, zusammen sind sie einfach der Hammer!

my deer art shop botanical heimatbaum.com

String Of Pearls” passt mit seinen vielen kleinen Erbsen sehr gut zu den Zweigen der Zwergpepperoni, die ich vor Kurzem in dem Moebe Rahmen gepresst habe.
Das Grün des Prints ist gedeckt, aber unglaublich facettenreich. Von fast unsichtbar bis tiefdunkelgrün ist alles dabei.
Jedes Poster ist übrigens mit einer hangeschriebenen Nummereierung und Maaikes Initialien versehen. Ihre Werke sind nur in limitierten Stückzahlen erhältlich, oft nur 300 pro Illustration.

my deer art shop heimatbaum.com-6

my deer art shop heimatbaum.com-9

Ach ja, was wäre die Bloggerwelt ohne Eukalyptus? Ich habe mich ja selbst auch schon zu einer Überdosis Eukalyptus hinreisen lassen, allerdings eine andere Sorte, als die, welche Maaike hier gemalt hat. Diese ist bei uns nämlich leider nicht aufzutreiben, dabei ist es doch die schönste von allen!

my deer art shop heimatbaum.com-10

Die Pilea habe ich inzwischen gleich drei mal Zuhause. Diese Pflanze ist einfach so ungewöhnlich und besonders – genau wie der zugehörige Print. Ich liebe diesen Grünton, den die Künstlerin hier verwendet hat und bin fast geneigt, ihn zu meiner neuen Lieblingsfarbe zu erklären.
Dass meine Pflanze ebenfalls in einem fast identischen Terracottatopf steckt, ist übrigens nur ein sehr schöner Zufall, ich habe sie ja so von meiner Oma bekommen.

my deer art botanical pilea heimatbaum.com-2

pilea heimatbaum.com-2

my deer art shop heimatbaum.com-2

pilea heimatbaum.com

my deer art botanical pilea heimatbaum.com

botanic gallery heimatbaum.com

Die Prints “The Cranes Are Flying” und “Longing” aus der aktuellsten Serie passen hervorragend zu dem “Truth Wins” – Print und dem Teak-Kranich, den ich vor ein paar Jahren mal bei ebay ersteigert habe. Außerdem habe ich die Koralle, ein Stück Treibholz aus Neuseeland und einen afrikanischen Kamm gerahmt. Diese Stücke sind die perfekte ergänzung zu zweidimesionalen Postern.

my deer art shop heimatbaum.com

In Neuseeland habe ich ein Foto gemacht, das dem Motiv von “Birds Longing” sehr ähnelt. Obwohl ich nicht gern im Meer schwimme, fasziniert mich das Motiv von Wellen, die an den Strand rollen irgendwie. Vielleicht, weil das der Inbegriff von Entspannung und Erholung ist.
Ich finde die Kombination von “Birds Longing” und “The Cranes Are Flying” besonders gelungen, weil die Vögel wie eine Detailaufnahme des großen Ganzen wirken.

my deer art shop heimatbaum.com-13

neuseeland opunake heimatbaum.com

my deer art shop heimatbaum.com-14

Calm” erinnert mich an mein liebstes Pfadfinderlied – Roter Mond über´m Silbersee. Ich singe dieses Lied oft für die Waldmöwe zum Einschlafen und erinnere mich dabei an die guten alten Royal Rangers Zeiten. Biwak und Lagerfeuer im Wald. Kanufahren und Klettern. Der Duft von taufeuchtem Grad in der Sonne, wenn man morgens aus dem Zelt krabbelt. Der Geruch von Holzfeuer.

my deer art shop heimatbaum.com-15

my deer art shop heimatbaum.com-19

my deer art calm heimatbaum.com

Als letztes Jahr die Begeisterung für Hunde bei der Waldmöwe begann, habe ich für´s Kinderzimmer “Golden Wolf” bestellt. Indianer und Federn mag ich ja sowieso und da die Kleine zu Weihnachten ein Tipi bekommen hat, passt das nun sehr schön zusammen. Es gibt den Hund übrigens auch als Batman und Zorro.
Bei der Gelegenheit habe ich mir dann auch gleich “I´m Superwoman” bestellt, den finde ich so klasse! Maaikes typografische Prints sind alle auf eine spezielle Art humorvoll und erreichen genau das, was ich beim Einrichten immer so wichtig finde – ein Augenzwinkern.

wohnen mit holz heimatbaum.com

my deer art shop heimatbaum.com-11

my deer art shop heimatbaum.com-12

my deer art shop superwoman heimatbaum.com

So, das waren nun viele Bilder von schönen Bildern und ich hoffe, ich konnte euch in Sachen Wandgestaltung wieder ein wenig inspirieren!
Wer sich nicht so große Poster anschaffen möchte oder ein paar schöne kleinere Prints als Ergänzung für seine Galerie sucht – fast alle Bilder gibt es auch als Postkarten in verschiedenen Sets. Die Urban Botanic Karten würden die Pflanzengalerie perfekt ergänzen und das Ocean Set würde doch auch ganz toll im Schlafzimmer dazu passen…

Dass ich Maaikes Werke stylen durfte, ist für mich ein bisschen wie ein Ritterschlag!
Ich liebe unsere beiden neuen Art Walls und ich bin mir sicher, dass sie noch weiter wachsen werden!

Bezugsquellen

Vorgestellte Prints: My Deer Art Shop (Kooperation)
Truth Wins: Congo Studio
Bearded Man und Invisible: Paper Collective
Moebe Frame: Designdelicatessen
Körbe: Couleur Locale
Gorilla und Wal: Desiary
Bilderrahmen: Bolia und Ikea
Sonnenbrille: Kerbholz
Holzdose: Human Empire
Regal und Sideboard: Ikea
Kubus: Petite Catrin
Tillandsie: Evrgreen
Neuseeland Fotodruck: Pixum

Nicht aufgeführte Gegenstände stammen von Flohmärkten, ebay oder sind Souvenirs.

7 Kommentare

  1. So schön, wie du die Bilder in Szene gesetzt hast! Dieser Beitrag fällt auch eindeutig unter den Hashtag “plantgoals”, ich hoffe, meine Pilea und (die andere Pflanze mit den süßen Kügelchen) sehen auch mal so aus! 🙂 Hast du zufällig irgendwelche schlauen Pflegetipps? Liebe Grüße!

  2. Ich finde die Prints auch W U N D E R S C H Ö N und habe bereits geordert 😉 ! Ich freue mich schon, mein neues Zuhause damit schmücken zu können! Vielen Dank für den tollen Tipp!
    Liebe Grüße aus Tirol, Renate

  3. So traumhaft schön! Ich liebe deine Bilder und deinen Blog! Mir fallen immer wieder deine Holzbilderrahmen auf – kannst du mir sagen, wo ich die finde?

Yea, ein Kommentar! Ich freu mich!