Eine Homestory über Heimatbaum auf ‘So leb ich’

Als ich mich vor etwas über einem Jahr in der Mittagspause durch meine Lieblingsblogs geklickt habe, bin ich bei Katja auf etwas gestoßen, was mich sofort interessiert hat. ‘So leb ich‘. Eine Community, wo sich die Mitglieder ihre Wohnungen zeigen, sich austauschen, wo man Shoppingtipps bekommt und an tollen Gewinnspielen teilnehmen kann. Das Schöne an den gezeigten Wohnungen ist, dass sie echt sind und nicht so unerreichbar perfekt wie die Magazinbilder, die man oft auf Pinterest zu sehen bekommt.

Stilleben Stormtrooper

Ich habe mich also ohne lange nachzudenken angemeldet und ein paar Bilder, damals noch von der Wohnung, hochgeladen. Mein erstes Bild war der Globus aus Edelsteinen.
Es hat Spaß gemacht, die Kommentare zu lesen und über jedes neue Herz habe ich mich riesig gefreut.

Edelstein Globus-6

Seit dem bin ich dort mal mehr, mal weniger aktiv. In Zukunft, wenn hier alles fertig ist, hoffentlich wieder mehr, denn ich habe noch Eniges, was ich zeigen möchte.
Inzwischen habe ich 81 Bilder hochgeladen und vor kurzem kam die Anfrage von Kati, ob ich Interesse hätte, ein paar Fragen zu beantworten. Sie würde gerne eine Homestory über mich schreiben. Ich habe mich riesig darüber gefreut, denn die Homestories auf So leb ich lese ich besonders gern.
Wenn ihr also neugierig seid, was sie von mir wissen wollte und was ich darauf geantwortet habe, dann schaut mal dort vorbei. Bestimmt sind auch einige Bilder dabei, die ihr hier auf dem Blog noch nicht gesehen oder schon wieder vergessen habt.

Und vielleicht hat ja der ein oder andere von euch auch spontan Lust, sich dort anzumelden? Ich würde mich freuen, euch dort zu treffen!

Viel Spaß!

2 Kommentare

  1. Oh wie schön, da muss ich gleich mal vorbei schauen.mbei so leb ich wollte ich mich auch schon ewig mal anmelden…
    Deinen Blog habe ich gerade erst via Pinterest eindecket und bin begeistert:-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

Yea, ein Kommentar! Ich freu mich!