Human Empire {Shoppingtipp}

{Dieser Artikel enthält Werbung}

Ein Laden und Onlineshop, der aus der Masse ganz klar hervorsticht, ist Human Empire. Der im Hamburger Schanzenviertel ansässige Laden führt ein breites Sortiment an Postern, Wohnaccessoires, Kinderbüchern und Kleidung. Die Produkte sind sehr vielfältig, bilden aber trotzdem eine stimmige Einheit, die den typischen Style von Human Empire ausmacht.
Da ich nur sehr selten in Hamburg bin, bin ich froh, dass das lokale Ladengeschäft durch einen Onlineshop ergänzt wird! Hier gibt es nämlich einige Dinge, die ich sonst noch nirgends gefunden habe. Als mich vor einiger Zeit eine Bekannte fragte, für welchen Laden sie einen Gutschein für einen Kollegen, der nach Hamburg zieht, kaufen soll, war meine Antwort sofort: Human Empire! Hier dürfte so ziemlich jeder etwas finden, das zu ihm passt – ob man nun dem monochromen Trend verfallen ist, oder es lieber bunt und fröhlich mag.
Ich mag es, wenn man in einer Wohnung ein kleines Augenzwinkern erkennen kann. Wenn man sieht, dass die dort lebende Person Humor hat, aber mit Stil. Ein witziges Poster, die kleinen Geister von Studio Arhoi – mit solchen Kleinigkeiten zaubert man sich ganz einfach ein Lächeln in die Einrichtung.

 

human empire heimatbaum.com-9

 

Diese schlichte Schönheit werdet ihr von nun an häufiger auf meinen Bildern sehen! Die Dose aus Eichenholz von Hübsch hat einen schwenkbaren Deckel und eignet sich hervorragend als kleine Schmuckschatulle. Ich finde sie allerdings so schön, dass sie im Moment auf dem Wohnzimmertisch steht und nicht im Bad oder Schlafzimmer. Da sehe ich sie nämlich nicht oft genug. Und ich will sie am liebsten die ganze Zeit anschauen und anfassen. Das Holz, die Proportionen – einfach alles toll! Und sie ist sogar gerade reduziert! Es gibt aus der Serie auch noch ein Schreibtisch-Utensilio-Set, das mir richtig gut gefällt…

 

human empire heimatbaum.com-8

tray table heimatbaum.com-5

 

Dieses Bild mit den goldenen Punkten ist etwas ganz Besonderes. Das ist nämlich nicht nur moderne Siebdruck-Kunst, die perfekt zum Print von Congo Studio passt, sondern auch ein Sonnenkalender mit dem passenden Namen GOOD DAY SUNSHINE von Studio Una. Die Punkte zeigen die Sonnenstunden am Tag an – je größer der Punkt, desto mehr Sonne. Man kann auch Termine und wichtige Daten drauf schreiben, aber das kommt für mich nicht in Frage, dafür ist er viel zu schade! Die Monatsanfänge sind mit einem Ring um den Punkt markiert, Schalttage mit einem Kreuz. Der Kalender ist ewig gültig, solange man nichts spezifisches darauf einträgt und ermöglicht einem, die langen Sonnentage optimal zu nutzen. Aber auch einfach nur als modernes Designobjekt finde ich den Kalender sehr gelungen! Zufällig hatte ich noch einen Rahmen im Format 70×100 da, dessen Scheibe ich leider zerdeppert habe. Bei Human Empire findet ihr übrigens auch Echtholzrahmen in verschiedenen Größen und Ausführungen. Ab der Größe 50×70 muss man sie aber im Laden abholen. Das werde ich dann auf jeden Fall machen, wenn ich mal wieder in Hamburg bin.

 

human empire heimatbaum.com-7

 

Draußen im Garten will ich den Farn ja dringend loswerden, aber im Haus ist er sehr willkommen. Da wächst er nämlich nur dort, wo ich ihn haben will und das ist im Moment im Modulregal im Wohnzimmer. Es handelt sich um einen Indigo Print von der dänischen Künstlerin Pernille Folcarelli. In der Serie gibt es viele verschiedene Motive mit Pflanzen und Federn, die sich sehr schön in jede Art Wall einfügen. Ich denke, ich werde den Print rahmen und ihn dann im Schlafzimmer zu den Walen hängen.

 

die welt der wilden tiere heimatbaum.com-2

 

Dieses Buch ist das schönste Bilderbuch, das ich je gesehen habe! Dieter Braun zeigt hier die wilden Tiere der Nordhalbkugel auf eine einzigartige Art und Weise. Die graphischen Darstellungen sind schlicht und trotzdem detailliert und jedes Tier ist so ausdrucksstark dargestellt, dass man einfach nur staunen kann, wenn man das Buch durchblättert. Jede Abbildung besteht aus einfachen geometrischen Formen in verschiedenen Farbschattierungen. Ich muss unbedingt auch den ersten Band – die Welt der wilden Tiere – haben!
Von Dieter Braun gibt es bei Human Empire auch Poster und Postkarten – zum Glück! Diese atemberaubenden Illustrationen sind nämlich viel zu schade, um sie nur ab und zu anzuschauen. Ich glaube, ich werde für´s Kinderzimmer den Panda-Print und die Gorilla-Postkarte kaufen. Die Waldmöwe hat ja momentan eine massive Affenphase und will bei Pinterest ständig schmusende Gorillas anschauen.
Das Buch darf sie alleine nicht durchblättern, aber wir schauen es oft zusammen an. Als Coffeetable Book macht es sich besonders gut, da es mit den neutralen Farben super zum Einrichtungsstil passt und der Wolf auf dem Cover außerdem ein richtiger Blickfang ist.

 

die welt der wilden tiere heimatbaum.com

human empire heimatbaum.com-2

 

Dieser Print ist mein absoluter Favorit unter den Küchen-Prints! Ich mag diese Kombination aus Skizzen und Grafik und die gedeckten Farben. Ich bin gerade dabei, die Küche ein wenig umzustylen, weg von dem arrangierten Look, der mir irgendwie doch zu künstlich wirkt. Ich will eine Küche, in der Dinge herumstehen, die auch wirklich benutzt werden. So eine richtige Wohnküche, mit Holzbrettern, Emaile-Schüsseln und einer Sitzbank. Und da passt das Poster einfach super dazu – lebendig, natürlich und kreativ. So soll meine Küche auch sein!

 

human empire heimatbaum.com-5

human empire heimatbaum.com-6

 

Hand hoch: wer kennt die Animal Matroschkas von OMM Design noch nicht? Ich hab sie schon so oft auf Kinderzimmerbildern gesehen und immer gedacht: die sind ja schon toll, aber nee, die sind zu bunt, das wird zu viel…
Alles Blödsinn. Ich hab den bescheuerten Gedanken, ein Kinderzimmer nur in gedeckten Farben zu gestalten, inzwischen über Bord geworfen. Ins Kinderzimmer gehört Farbe! Egal wieviel! Und die Entscheidung war genau richtig, denn seit die Waldmöwe die Tiere hat, will sie sie ständig anfassen und mit der Eule schmusen. Seit sie das Wort kennt, muss mit allem geschmust werden. Und das kleine Schwein will sie ständig herumtragen. Überhaupt das Schwein – seht ihr auch, dass es irgendwie verschmitzt grinst? Schaut euch mal das dritte Bild an, ich finde, das Ferkelchen sieht irgendwie frech aus…
Die Tiere sind aus Kunststoff und können, wie klassische Matroschkas, ineinander gesteckt werden. Aber man soll ja alle sehen können, deshalb sind sie bei uns immer alle ausgepackt.

 

matroschka tiere human empire heimatbaum.com

matroscka tiere heimatbaum.com-3

matroscka tiere heimatbaum.com

matroschka tiere human empire heimatbaum.com-4

 

Und, wie gefällt euch Human Empire? Kennt ihr den Shop schon? Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß beim Stöbern und vielleicht findet ihr ja hier noch Last-Minute Weihnachtsgeschenke, falls ihr noch nicht alle zusammen habt.

 

5 Kommentare

  1. Der Human Empire Shop ist so wundervoll! Ich könnte (fast) alles auf der Stelle in den Warenkorb packen. Den Laden am Schulterblatt fand ich allerdings eher enttäuschend… aber Online Shopping ist ja eh viel bequemer! Herzlichst, Ulrike

  2. Endlich! Seit Wochen überlege ich wie dieser Shop heißt, bei dem ich schon so schöne Dinge gesehen habe und der Name ist mir einfach nicht mehr eingefallen. Und ich sehe, die haben jetzt diese schönen Kinder-Kissen von Oyoy. Und du hast eines dieser tollen Dieter Braun Bücher. Neid. 🙂 Den ersten Band habe ich schon eine Weile auf dem Wunschzettel, aber bisher hat sich noch niemand erbarmt, mir den zu schenken.

  3. Den Shop mag ich auch aber noch viel lieber mag ich Dieter Braun die beiden Exemplare (Tiere des Nordens und des Südens) bringt der Weihnachtsmann dieses Jahr. Ich empfehle dir wärmstens die Nukka und Ist Reihe von Dieter Braun, die Große mittlerweile 5 Jahre hat sie aber auch der Kleine 2 1/2 Jahre ließt gerne mit!

    Liebe Grüße
    Svenja

  4. Julia Gellert

    Hallo, deine Bilder sind echt wunderbar. Ich finde das Poster für die Küche echt toll, würdest du mir verraten woher du das hast und ob man das noch kaufen kann?

    Liebe Grüße
    Julia

Yea, ein Kommentar! Ich freu mich!