Ich hab ein Haus, ein Äffchen und ein Pferd…

Ok, das Äffchen und das Pferd sind aus Holz.
Aber das Haus ist echt!
Im Freundes-und Bekanntenkreis hat es sich ja schon rumgesprochen und inzwischen ist es auch amtlich: wir haben ein Haus gekauft!
Wow, wenn man das so liest – das ist so erwachsen.

Letzten Sommer habe ich euch von dem Haus erzählt, das wir eigentlich unbedingt kaufen wollten, und das uns dann jemand anderes weggeschnappt hat.
Dieses Haus wäre zwar in unserem jetztigen Wohnort (dem Heimatort meines Mannes) gewesen, aber wir hätten viel Geld und Arbeit hineinstecken müssen.
Aber es hat uns gefallen und das Wichtigste: es lag am Ortsrand. Die Enttäuschung war groß als wir weitersuchen mussten.
Wir haben uns viele Häuser angeschaut und ich hatte mich allmählich schon von dem Traum, am Ortsrand zu wohnen verabschiedet. Der Gedanke, rund um unser Zuhause andere Gebäude zu haben behagte mir zwar überhaupt nicht, aber Objekte mit Grün drumherum sind selten und teuer.
Hier in unserer Gegend sind die Preise sehr hoch und so schien dieser Wunsch für uns unerfüllbar.
Bis eines Tages eine Mail von Immobilienscout24 kam. Ich hatte dort den Newsletter bestellt um immer sofort zu erfahren, wenn ein neues Objekt angeboten wurde. Die Bilder in der Anzeige zeigten nur den Außenbereich, aber der war ganz in Ordnung. Wir hatten zwar eigentlich vor, in St. Leon zu bleiben und dieses Haus steht in Mühlhausen (mein früherer Wohnort, ca 15 Minuten von St. Leon entfernt), aber als ich bei Google Maps sah, dass das Haus unmittelbar am Ortsrand steht, vereinbarte ich einen Termin.
Unsere Erwartungen waren nicht sehr hoch, weil wir schon so Vieles gesehen hatten, was dann doch nicht gepasst hatte. Und bei dem Preis musste irgendwas nicht passen. Bestimmt war das Haus von innen eine Katastrophe.

Als wir ankamen waren wir von der Lage schon mal positiv überrascht. Das letzte Haus im Ort, die Straße geht direkt in einen Feldweg über. Direkt am Garten befindet sich ein Bach.

Unser Haus-6

Unser Haus-3

Unser Haus-5

Und als wir dann das Haus von innen besichtigten, waren wir so richtig platt. Von außen sieht es klein aus, aber es ist vom Keller bis unters Dach als Wohnraum nutzbar und hat somit über 200qm Wohnfläche.
Alles ist sehr gepflegt und gut in Schuß – man muss eigentlich überhaupt nichts renovieren. Natürlich will ich aber einige Dinge verändern, damit sie meinem Geschmack entsprechen. Aber man könnte auch sofort einziehen.
Nach der Besichtigung war uns klar – wir wollen dieses Haus!

Unser Haus-2

Natürlich war das Interesse an dem Haus entsprechend groß. Wir befürchteten schon, dass wie bei dem anderen Haus der Höchstbietende den Zuschlag erhalten würde. Dies war aber nicht der Fall. Der Preis stand fest und die Besitzer würden sich für einen der Interessenten entscheiden. Als die Maklerin uns das erklärte wurde ich nervös. Hatten wir einen guten Eindruck gemacht? Was, wenn wieder jemand anderes das Haus bekommen würde? Wir vereinbarten, dass wir das Haus nochmal mit meinem Schwiegervater anschauen würden.
Nach wenigen tagen bekam ich eine Mail von der Maklerin: wenn wir uns für das Haus entscheiden, bekommen wir es und alle anderen Interessenten müssen warten, bis wir uns nach der zweiten Besichtigung entgültig entschieden haben.
Wow! Wir konnten unser Glück kaum fassen! Dass es wirklich Hausverkäufer gibt, die so nett und fair sind, obwohl es um eine Menge Geld geht, hat uns echt verblüfft.

Nach der zweiten Besichtigung sagten wir dann sofort zu – ich konnte es noch gar nicht richtig glauben. Wir wollten das Haus und haben es tatsächlich bekommen! Und das, obwohl andere es auch wollten!

Die Vorbesitzer wohnen noch bis August dort, erst dann können wir anfangen meine Vorstellungen umzusetzen 🙂
Bilder von Innen gibt es dann halt erst, wenn es so weit ist.

So sieht die Umgebung des Hauses aus. Ist das nicht ein Traum? Grün, grün, grün überall!

Unser Haus

Unser Haus-4

10 Kommentare

    • Ich bin’s nochmal! Da Du Dich ja neulich als Fan des grünen Spargels geoutet hast, wollte ich Dir verraten, dass ich auf
      http://queenliz.de/land-liebe-7-mit-verlosung/
      die aktuelle Ausgabe der ‘Einfach Hausgemacht’, in der einige schöne Grüne-Spargel-Ideen zu finden sind, verlose! Vielleicht wär’ das ja was für Dich!
      Liebe Grüße, Liz

  1. Herzlichen Glückwunsch! Ich bin sehr gespannt, wir du es dann einrichtest – es wird sicher wunderschön! Und die Umgebung ist ja schon mal ein Traum…

  2. Hach wie fantastisch. Ich freu mich so für euch. Ein zweiter großer Traum wird wahr – was für ein Jahr, oder? Ich bin schon ganz gespannt, wie ihr das Haus zu eurem Zuhause macht.
    Euch ein wunderbares Wochenende, liebste Grüße, Eva

  3. Ihr Glückskinder – ich freue mich für euch. Das sieht so aus,als könnte man eine kleine Zwuggeline dort prima hochgezogen bekommen!

Yea, ein Kommentar! Ich freu mich!