Kübelpflanzen-Freude

{Dieser Artikel enthält unbeauftragte Werbung}

Heute möchte ich euch einfach mal ein paar Bilder von den Cortenstahl-Pflanzkübeln von Vivanno auf der Terrasse zeigen. Im Herbst habe ich sie ja bepflanzt und euch gezeigt, wie sie aussahen, als sie noch relativ neu waren. Nachdem sie nun einen Winter überstanden haben, haben sie eine schöne Rost-Patina entwickelt.
Ich habe die Kübel über Winter nicht eingepackt, aber die Pflanzen haben trotzdem alle überlebt und dieses Frühjahr ordentlich zugelegt. Die Prachtkerzen sind so lang geworden, dass sie sich in alle Richtungen biegen und die Mühlenbeckia hängt wie ein grüner Vorhang an den Wänden herunter.
Das Chinaschilf ist im ersten Kübel richtig hoch gewachsen. In den anderen beiden ist es ziemlich gleich geblieben, was wahrscheinlich daran liegt, dass sie unter dem Balkon stehen, der einen Teil der Terrasse überdacht.

Der neue Pizzaofen von Weltevree wird im Laufe der Zeit auch eine Patina entwickeln. Er wird aber nicht dort stehen bleiben, er bekommt eine schöne Ecke an der Stelle, wo vorher der gemauerte Grill stand.
Sobald diese fertig ist, werde ich euch berichten, wie wir sie gebaut haben und euch den Ofen genauer vorstellen. Ich habe bei Instagram schon einige Fragen dazu bekommen, die ich euch dann in dem Artikel ausführlich beantworten werde.

Der Hängesessel, den ich bei ebay Kleinanzeigen gefunden hatte, gibt leider hier und da den Geist auf, aber das ist ok. Er hat nur 10€ gekostet und hat sich diesen und letzten Sommer schon absolut gelohnt. Ich liebe es, hier morgens meinen ersten Kaffee zu trinken. Das werde ich diesen Sommer noch ganz besonders genießen, denn im November endet meine Elternzeit und dann werde ich morgens erstmal keine Zeit mehr haben, in Ruhe auf der Terrasse Kaffee zu trinken.

Die Idee mit dem Setzkasten für Naturschätze habe ich mir bei Ein Schweizer Garten auf Instagram abgeschaut. Ihre Holzwand ist natürlich noch deutlich hübscher, aber auch so finde ich die Idee total super. Wenn ihr auf der Suche nach Inspiration zum Thema Garten seid, dann solltet ihr bei ihr auf jeden Fall mal reinschauen!

Sorry für die vielen Fotos, ich hatte einfach Lust, euch mal wieder ein paar Bilder zu zeigen und konnte mich nicht entscheiden, weil mir alle so gut gefallen haben!

3 Kommentare

  1. Anonymous

    Erst einmal sieht super toll aus .Die Terrasse ist echt ein Schmuckstück ,das Spielhaus ein Traum . Die Bilder sind toll fotografiert , ich mag als mehr Bilder als soviel Text .

  2. Wow, ein echt toller Garten, den du da hast! Sieht sehr gemütlich aus. Vor allem den Hängesessel und den Ofen finde ich toll 🙂 Außerdem sieht es sehr idyllisch und ruhig bei dir aus.

    Ich habe zuhause nur einen kleinen Stadtbalkon, den ich aber so gemütlich wie möglich eingerichtet habe. Ich habe Holzfliesen verlegt und kleine Bistro-Balkonmöbel aufgestellt. Und natürlich habe ich reichlich Pflanzen überall auf dem Balkon verteilt. Auf dem Balkon sitzen und lesen hilft mir immer total dabei, runter zu kommen und vom Alltag abzuschalten.

    Ich wünsche dir noch viel Freude mit deiner wunderschönen Terrasse!

Yea, ein Kommentar! Ich freu mich!