Schönzeugs // Bloomingville

Ohne viele Worte möchte ich euch heute meine Lieblingsstücke aus dem aktuellen Frühjahr/Sommer Katalog von Bloomingville zeigen.
Das dänische Label hat in der aktuellen Kollektion einige sehr schöne Stücke aus grobem, natürlichem Holz, was genau mein Stil ist.
Leider ist es nicht so einfach, genau an die Artikel dran zu kommen, die ich gerne hätte, da man bei Bloomingville nicht direkt bestellen kann.

bloomingville 9

bloomingville 15

bloomingville 17

Bilderquelle: Bloomingville



5 Kommentare

  1. Einene Onlineshop würde ich mir auch sehr wünschen. Hier führen nur weniger Händler Bloomingville und dann immer nur einzelne Stücke. Und jedes Mal anzufragen, wo man ein Teil nun kaufen kann, ist mir zu mühsam.

    Zum Kinderzimmer (hab ich eben mei Mima gelesen):Haus gefunden? Momentan braucht ihr doch erstmal nur ein Kinderzimmer, oder? 🙂 Es ist bei einem solchen räumlichen Ungleichgewicht immer eine Überlegung wert, ein gemeinsames Kinderschlafzimmer und ein Kinderspielzimmer einzurichten – das vermeidet Unfairnis bei der Verteilung. Oder das Elternschlafzimmer zur Verfügung zu stellen. 🙂

    Herzlich, Katja

    • Genau so geht´s mir auch, diese Sucherei nach dem, was man gern bestellen würde in einzelnen Shops ist sehr nervig.

      Wenn alles unter Dach und Fach ist, gibt es natürlich hier alle Einzelheiten. Aber das wird erst im Sommer sein.
      Über gemeinsame Zimmer habe ich auch schon nachgedacht. Aber da kommt es auch auf die Geschlechter und den Altersunterschied an. Spätestens wenn eins im Teenie Alter ist, ist es vorbei mit gemeinsamen Zimmern.
      Und das Elternschlafzimmer…das wär mir so gar nicht recht. Das wäre der letzte Ausweg bei Mord und Totschlag…

Yea, ein Kommentar! Ich freu mich!