Wolle im Bett und Geschichten am Feuer

Ich mag den Sommer zwar am liebsten, aber der Herbst ist auch nicht so schlecht. Jede Jahreszeit hat eben ihre Vorzüge und die des Herbstes sind zum Beispiel das Feuer im Kamin (ich liebe den Geruch von Holzfeuer im Haus), Wolldecken auf dem Sofa, Zwetschgenkuchen und Tee.
Ich habe euch ja letzten Winter schonmal erzählt, dass ich eine Niete bin, wenn es darum geht, jahreszeitlich zu dekorieren und diese typischen Saison-Dinge zu tun. Aber manche Sachen passieren ja quasi automatisch – das Holzregal wird aufgefüllt, die Leinendecken werden im Schrank verstaut und durch Wolldecken ersetzt. Kerzen werden angezündet, auf dem Tisch steht durchgehend die tolle Keramikteekanne – und schon sieht das Haus irgendwie herbstlich aus, ohne, dass man dafür irgendetwas Besonderes dekoriert hat.

Für einen Styling-Wettbewerb von Urbanara zeige ich euch heute meine beiden aktuellen Lieblingsplätze. Das ist zum einen der Sessel neben dem Kamin, wo es so richtig kuschlig warm ist. Ich liebe es, mit der Waldmöwe dort zu sitzen und zu lesen. Vielleicht wird sie sich später mal draran erinnern, wie gemütlich das war und sagen ‘Mama, weißt du noch, wie du mir am Kamin immer vorgelesen hast? Das fand ich im Herbst immer am schönsten!’.

urbanara heimatbaum.com-4

urbanara heimatbaum.com-2

Mein absoluter Lieblingsplatz ist aber das Bett. Der kindbedingte Schafmangel ist noch nicht überwunden und so freue ich mich über jede Minute, die ich im Bett verbringen kann. Da die Waldmöwe inzwischen (zumindest die erste Hälfte der Nacht) in ihrem eigenen Zimmer schläft, kann ich abends noch im Bett lesen, was ich schon immer sehr gerne gemacht habe.
Morgends kommt die Waldmöwe immer noch für eine Weile zu mir ins Bett, versteckt sich unter der Decke, kuschelt mit mir und überhäuft mich mit Küsschen. Das ist so süß und goldig, dass einem das Aufwachen nur noch halb so schwer fällt. Diese morgendliche Kuschelzeit genieße ich sehr, obwohl ich bisher eigentlich selbst gar nicht so eine Schmusekatze war.

urbanara heimatbaum.com-3

Mit diesem Bild von meinem selbstgebauten Nachttisch und der ‘Gottland’ Decke von Urbanara nehme ich an einem Styling-Wettbewerb auf Instagram teil. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mal auf dem Instagramprofil von Urbanara vorbei schaut und meinem Bild dort ein Herzchen schenkt! Wer die meisten Likes hat, gewinnt nämlich den Contest und darf diese Decke an seine Leser verlosen! Ich hoffe auf eure Unterstützung und vielleicht kann sich dann bald einer von euch in diese flauschige Decke kuscheln!

 

Bezugsquellen

Ofen: Skantherm
Holzregal: Impressionen
Sessel: Ebay
Decke: Urbanara
Kerzen: Ebay
Tablett: Ikea
Teekanne: Ebay
Tasse: My Homeflair
Poster: The Poster Club
Kerze: My Homeflair
Tannenzapfen: Neuseeland
Buch: Navucko

 

4 Kommentare

  1. Sorry, diesmal nicht. Aber bald kannst Du Dich vor Herzelchen von mir nicht mehr retten!
    Hab ich Dir erzählt dass wir auch einen Kamin brauchen? In meiner WG in Irland hatten wir einen offenen. Stockbrot und Smartmallows im Wohnzimmer, DAS war gemütlich! Kuscheldecken hatten wir nicht :o(

  2. Schön sehen deine kuscheligen Ecken aus, da gibts atürlich auch ein Herz von mir. Wir haben ja in der neuen Wohnung den alten Kachelofen anschließen können und es ist so wunderbar. So eine Wärme durch Feuer ist was ganz anderes als von der Heizung. Genießt den Herbst! Antje

  3. Hallo Pepper, das sind wunderschöne Bilder! Ich handhabe es ähnlich wie du. Deko gibt es eigentlich nicht, wenn dann eher zufällig. Dann werden eben die Kastanien und Herbstblätter vom letzten Familienspaziergang, die sowieso überall verstreut liegen, irgendwie “inszeniert”. Reicht! Letzte Woche haben wir auch zum ersten Mal wieder den Kamin angemacht. Ich muss mich ja jedes Jahr wieder von neuem an den Geruch gewöhnen. Es riecht am Anfang immer nach Abschied vom Sommer. Inzwischen hab ich den überwunden. Prasselndes Feuer entschädigt dann doch. Apropos: Woher ist das tolle Kaminholzregal? Sowas suche ich schon ewig und hatte mich inzwischen fast auf Selberbauen eingestellt.
    Herzchen ist verteilt. Lieben Gruß, Ulrike

    • Hallo Ulrike,

      ich liebe den Geruch! Gäbe es den als Duftkerze, stünde in jedem Raum eine!
      Das Regal ist von Impressionen und mit 120€ leider nicht gerade günstig…

Yea, ein Kommentar! Ich freu mich!